GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
Quelle
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Seite 1 von 2    << Erste < Zurück        [ 1 2 ]        Vor > Letzte >>

Geschrieben von Anonym um 09 Mai 2008 @ 22:16
hab das gleiche problem...
0 0

Geschrieben von Anonym um 07 Mrz 2008 @ 17:43
es war ja nur ne FRAGE!!!!
OB jemand mir weiter helfen KANN!!!
0 0

Geschrieben von Stefan Spill um 07 Mrz 2008 @ 05:28 GBase-Mitarbeiter
in einem aufs Spiel bezogenen Forum recherchieren und/oder dort nachfrage. Ich glaube, dass das Problem zu spezifisch ist, als das hier jemand zufällig die passende Lösung weiß.
0 0

Geschrieben von Anonym um 06 Mrz 2008 @ 21:20
aber was kann ich tun????
0 0

Geschrieben von Anonym um 06 Mrz 2008 @ 18:25
Ja hab ich
0 0

Geschrieben von Erik Beyer um 06 Mrz 2008 @ 17:49 GBase-Mitarbeiter
Hast du den aktuellen Patch drauf?

http://www.gbase.ch/PC/downloads/Titan+Quest%3a+Patch/3143/3722.html
0 0

Geschrieben von Anonym um 06 Mrz 2008 @ 15:13
Kann mir jemand helfen kann nicht titan quest online spielen er findet keine server und wenn ich ein spiel erstellen will sind keine maps da.
Danke im voraus.
0 0

Geschrieben von Anonym um 05 Mrz 2008 @ 13:14
wie ich finde ein grund wieso das spiel so oft runtergeladen worden ist.
0 0

Geschrieben von Stefan Spill um 04 Mrz 2008 @ 23:32 GBase-Mitarbeiter
Für beide Blizzard Spiele braucht man einen einzigartigen CD Key, um über das Battlenet (deren Online-Portal) Spielen zu können. Geklaute und mehrfach, illegal genutzte Keys werden auf eine schwarze Liste gesetzt und gefiltert beispielsweise. Wie bei Warcraft 3 - ohne ordentliches Original hat man da online eigentlich keinen Spass mit, so weit mein Wissen reicht.
0 0

Geschrieben von Anonym um 04 Mrz 2008 @ 22:40
Anonym: Also Diablo 2 und StarCraft hatten auch keinen Kopierschutz (oder nur wenig) und man konnte sie auch online zocken, oder irre ich mich da jetzt?
0 0

Geschrieben von Anonym um 04 Mrz 2008 @ 20:17
was auch ein grund sein könnte wieso das spiel "angeblich" von 90% der spieler gemeinde illegal runtergeladen worden ist, ist ja wohl die tatsache das man den multiplayer OHNE account spielen konnte. man macht sich nen char , macht nen spiel auf und los gehts. sowas hätte meiner meinung nach nicht sein müssen , weil viele leute das spiel hauptsächlich online spielen hätte man so die 90% eventuell auf nur 50% gebracht ? :)
0 0

Geschrieben von Stefan Spill um 04 Mrz 2008 @ 14:35 GBase-Mitarbeiter
hmm wir sollten mit dem thema glaub ich ins Forum umziehen =)

Einige Punkte zu dem Thema:"Wir bauen Extra-Fallen in den Kopierschutz ein, die dem Spieler Crashes, Character-Löschungen und ähnliches bei geklauten Versionen bescheren". Das ist in meinen Augen ultra Kontraproduktiv. Der User kann nicht unterscheiden, ob das jetzt eine zusätzliche Hürde des Kopierschutzes oder ein Programmfehler ist. Das Resultat bleibt aber, dass er es jetzt erst recht nicht kaufen wird, wenn ihm solche Dinge beim Spielen widerfahren.

Dazu kommt, je härter der Kopierschutz, umso mehr Kunden die es GEKAUFT haben, bekommen Probleme mit dem Produkt. Das liegt dann an dem jeweiligen Laufwerk und OS Setup. Securom ist ein recht schwacher Schutz. Ausfallrate 1-2%. Starforce hingegen ist stärker, hat dafür aber Retouren, Supportfälle von +5-15%. Zahlen aus meiner Zeit als Produzent. Liegt bald drei Jahre zurück.

Ich glaube Ulti wars, der hat weiter oben einen Punkt angesprochen, der meiner Meinung nach viel wichtiger ist. Es gibt zu viele zu uninnovative Spiele, weil jeder nur Versucht Geld aus dem Markt zu holen. Das ist schlichtweg Gier. Die Spiele vor acht Jahren waren interessanter, weil hier noch kein Stab von 50-200 Leuten und Budgets von 5-30 Mille nötig waren und einzelne Menschen ihre Kreativität in Einsen und Nullen bannen konnten.

Heute stimmt oft weder die technische noch die inhaltliche Qualität und trotzdem wird sich gewundert warum der Absatz nicht stimmt.

Als Nebensatz zu TQ. Ich fand den Ability-Tree fürchterlich langweilig. Das Spiel war nicht schlecht, hat aber mal wieder bei weitem nicht das mögliche Potential ausgeschöpft.

Noch ein Satz, wie ich es machen würde. Man hat bald schon in der Wüste Afrikas WLAN (kleine Übertreibung). Titel wie Spore werden wahrscheinlich den Weg einschlagen, das eine komplexe Mehr
0 0

Geschrieben von Patrik Nordsiek um 04 Mrz 2008 @ 12:16 GBase-Mitarbeiter
Wer die Stellungnahme liest, der merkt auch, dass viele Bugs, die in TQ bemängelt wurden, gerade von der geleechten Version kamen. Abstürze, die einen auf den Desktop schmissen, waren Teil des Kopierschutzes. Umso unverschämter ist es, dass viele Leute, die sich das Spiel nicht kauften, dermaßen auf den Entwicklern rumhacken.
0 0

Geschrieben von Anonym um 04 Mrz 2008 @ 09:36
also ich geben zu, dass ich das game zwar mal gedownloaded habe um es anzutesten... allerdings war ich davon so überzeugt bzw. fand das game dermaßen geil, dass ich es mir direkt gekauft habe... finds schade, dass wirklich sehr gute spieleentwickler, wie z.B. Iron Lore dicht machen muss weil es einige leute übertreiben...

R.I.P. Iron Lore =(
0 0

Geschrieben von Anonym um 04 Mrz 2008 @ 08:42
@ Ulti
ich gebe dir recht das sicherlich ein grund der gestiegene Up/Downstream ist. Fast alle die ich kenne haben dsl 16k.
Ich denke einfach es wird gar nicht so sehr als Verbrechen angesehen sich mal eine Image runter zu laden. Und der Kopierschutz ist ja eh fast immer nach einigen Tagen (Stunden) umgehbar. Aber was soll man auch dagegen machen?

Vielleicht hilft ja dieses Beispiel. Alle "Leecher" die es sich illegal besorgt haben und sich jetzt ärgern, dass es einen zweiten Teil (wenn überhaupt) erst später geben wird. Und alle anderen müssen wieder darunter leiden...
0 0

Geschrieben von Ulti um 04 Mrz 2008 @ 08:04
Runterladen zu Demozwecken hin oder her.
Der grund warum heute mehr geleecht wird liegt sicherlich nicht nur daran das die meisten heute ne stärkere leitung haben und sich eben mal so 8gb ziehen können.

Vor 7-8 Jahren waren die meisten spiele (ausnahmen bestätigen die regel) wesentlich weniger verbugt, primär weil die entwickler mehr zeit hatten.
Aber wenn man es für normal erachten kann den Käufern am Releasetag einen 500mb patch aufzudrücken soll man sich auch nicht wundern wenn aus den 500 schnell 6000 werden. Die wurden einfach zu verwöhnt und wurden dann "frech".

Teufelsspirale undso ;).
Bugs: Ich hatte nie irgend einen Bug in TQ.
Wenn man sich ein game runterlädt und dieses bugs hat liegt es meistens an einem fehlerhaften crack und nicht am spiel selbst, und ich meine damit jetzt nicht bugs ala gothic 3.

Was Hr. Spill da schreibt zwecks PR-Torrents ist mir noch gar nie in den sinn gekommen, ist aber durchaus plausibel, erspaart man sich selbst ne demo zu entwickeln, geleecht wird es sowiso. Ich frage mich allgemein wie es sein kann das eine Masterdvd kopiert werden kann auf dem weg zum Presswerk.
0 0

Geschrieben von Stefan Spill um 03 Mrz 2008 @ 20:42 GBase-Mitarbeiter
Bei Raubkopien muss erstens zwischen organisierter Kriminalität und privatem Herunterladen unterschieden werden. Der Schaden, durch die organisierte Fälscherbanden, die beispielsweise auf Strassenmärkten, Flughäfen etc. illegale Kopien verbreiten, ist wie im Plagiathandel der Modemarken recht gross.

Der Handel über digitale Tauschbörsen ist nach wie vor umstritten und vorallem unklar welche Konsequenzen er für das Konsumgut hat. Es gibt sogar Befürworter, die den PR- und Verbreitungseffekt höher als den initialen Verlust bennen.

Und ich weiss aus eigener Erfahrung das gerade kleinere Entwickler die Produkte sogar selbst in Tauschbörsen einstellen, um die meist schwache PR-Arbeit des Publishers etwas nachzuhelfen.

ABER, das Thema ist noch weit aus komplexer und vielschichtiger und die Aussage von Herrn Fitsch in meinen Augen reisserisch und eher ein passives Eingeständnis von Unvermögen.
0 0

Geschrieben von Anonym um 03 Mrz 2008 @ 19:29
@ markus
ok, #3433 ist jetzt nicht so viel, aber glaubst du trotzdem dass Iron Lore Ent. kein Gewinn gemacht hat? Dann wäre die Meldung sicherlich schon früher gekommen...man hat ja sogar ein Mission-Pack raus gebracht. So etwas macht man nur wenn man sich einig ist dass es sich lohnt...also war auch Geld da...

tja, die wahren Gründe werden wir wohl nicht erfahren...
0 0

Geschrieben von Markus Grunow um 03 Mrz 2008 @ 17:20 GBase-Mitarbeiter
Im deutschsprachigen Raum ja, aber international? - Amazon.com Sales Rank: #3,433 in Video Games - Soviel dazu.
0 0

Geschrieben von Anonym um 03 Mrz 2008 @ 16:54
Amazon.de Verkaufsrang: #139 in Games
und das ist nur die gold edition, die anderen nicht mitgerechnet!!!

jaja, so schlecht verkauft...
0 0

Geschrieben von Anonym um 03 Mrz 2008 @ 16:51
ich glaube kaum nicht dass sich TQ so schlecht verkauft hat. Ausserdem ist einem die Problematik doch schon vorher klar oder nicht!!?? "Oh nein, es haben sich auch Leute illegal runter geladen! Wie schrecklich!"
Und wieso "überleben" andere Entwickler deren Spiele auch kopiert werden? Würde gern mal wissen wo das Geld WIRKLICH hin ist...wurde ja nur von "mehreren Umständen" gesprochen...
Hat einer Zahlen wie oft sich TQ verkauft hat?
mfg dr. hardburner
0 0

Geschrieben von Anonym um 03 Mrz 2008 @ 16:46
naja die 90% sind echt übertrieben, aber ich sag mal so, wenn die nich am anfang nen total verbugtes game rausgebracht hätten würden es auch mehr leute kaufen.
da ist doch klar das viele leute das game sich aus dem netz ziehen. ich bin es langsam auch schon leid die ganzen verbugten games zu kaufen und zu beten das bald nen patch kommt der das spiel spielbar macht.

ich finde die entwickler sollten auch mal langsam nachdenken wodran es liegt.

ich sag nur cod4, es läuft super, macht super viel spaß und es verkauft sich auch super.
0 0

Geschrieben von Marco Peters um 03 Mrz 2008 @ 16:24 GBase-Mitarbeiter
So genau wollte das bestimmt keiner wissen Ulti aber es sei dir freigestellt hier auch Namen und Adressen zu posten, vielleicht können wir die Firma Iron Lore ja dann doch offen halten ;)

Aber 90% halte ich auch ein wenig utopisch, da müsste ja jeder Laden der sich auf Games spezialisiert hat schließen, die entsprechenden Abteilungen in den Kaufhäusern leer sein und der Umsatz sich so bei Null einpendeln...

Es ist zwar traurig, aber ein funktionierender Kopierschutz zum Release bedeutet automatisch mehr einnahmen, bestes Beispiel wäre wohl Bioshock, da müsste ich die News mal rauskramen. Der Kopierschutz ansich war mist, aber es hat funktioniert und der Titel hat sich blendend verkauft und nur deswegen, weil der Kopierschutz zum Release nicht umgangen werden konnte, soweit ich da richtig informiert bin.

Die entsprechenden Leute können mich aber gerne korrigieren ;)
0 0

Geschrieben von Ulti (Kein Mitglied) um 03 Mrz 2008 @ 15:50
jaja genau 90% das bedeutet das 90% meiner kollegen die ich kenne tq geleecht haben, kann gar nicht stimmen weil von 8 leuten die ich kenne habens nur 3 geleecht und von den 3 habens 2 gekauft danach weils geil war und weil sie mit mir mp spielen wollten und der andere hats sowiso gleich wider gelöscht weils *müll* war.
Ach kommt hört doch auf lügen.
Konsolenspielen kann man genauso leechen, zwar nicht immer grad am releasetag aber es ist möglich.

Wem das jetzt zu viel text war für den fasse ich meinen Kommentar zu dem Update zusamen:

-.-
0 0

Geschrieben von Anonym um 03 Mrz 2008 @ 14:12
hey leute, schonmal was vom unterschied zwischen "diskussionsforum" und "kommentar" gehört?
hier mein kommentar:

90%???
HAHAHAHAHA~
geilomat ^-^d
0 0

Geschrieben von Ulti (Kein Mitglied) um 01 Mrz 2008 @ 22:40
addon hab ich noch net angefangen aber hauptspiel hab ich durch

ich war nahkämpfer da so mit 2 äxten :D

alle bosse waren easy going sofern ich genug heiltränke dabei hatte :D
0 0

Geschrieben von Benjamin Boerner um 01 Mrz 2008 @ 00:04
In dem Fall lasse ich mir die Amazonen gerne gefallen! Wer da wen versohlt müssen wir dann noch mal ausdiskutieren, aber wird bestimmt witzig. ;o)

Wobei ich jetzt noch nen Preview schreibe, da gab's auch ne XXX-Szene. Hab also noch zu tun, hehe.
0 0

Geschrieben von Birgit Grunow um 29 Feb 2008 @ 23:47 GBase-Mitarbeiter
Auch so, und träum schön von den Amazonen, die dir den Hintern versohlen !!!
0 0

Geschrieben von Benjamin Boerner um 29 Feb 2008 @ 23:36
Also wenn Markus und ich schon mal wirklich dieselbe Meinung haben, dann MUSS da was dran sein! ;o) Und wieso soll ich meine Rüstung von Blut säubern? Je mehr dran klebt, desto besser! Umso mehr Schiss haben die Gegner! *g* Das mit dem unklugen Kämpfen lässt sich mein Paladin eh nicht gefallen! Wenn dir mal der letzte Pfeil aus dem Köcher gerutscht ist, gibt's ne Kopfnuss mit dem Breitschwert! ;o)

Ich wünsch' euch noch ne gute Nacht!
0 0

Geschrieben von Birgit Grunow um 29 Feb 2008 @ 23:28 GBase-Mitarbeiter
Args, wir können uns nicht einigen, Benjamin, scheinbar hast du noch nie ernsthaft versucht, mit einem Bogenschützen zu spielen. Statt taktisch zu kämpfen, schreist du: "ich Tarzan, du Jane" und springst in das Gegnergetümmel.

Danke Jan, denn genau so ist es.

Einigen wir uns doch darauf, das Bogenschützen die klugen Kämpfer und die Paladine, bevor sie sich ins Getümmel stürzen, erst noch ihren Waffenrock von Dreck und Blut befreien, um wieder proper uns schwuchig aussehen zu können!

So, jetzt ist Ruhe im Saal :)

0 0

Geschrieben von Markus Grunow um 29 Feb 2008 @ 22:50 GBase-Mitarbeiter
Ja aber auch nur, weil du durch die Fenster auf die Skelletkrieger geballert hast du Schelm...
0 0

Geschrieben von Jan Gieseler um 29 Feb 2008 @ 22:29 GBase-Mitarbeiter
Also bei Diablo (der ersten natürlich, dem einzig wahren) wischt eine Bogenschützin immernoch mit Nahkämpfern den Boden. Ich entsinne mich noch an einer der letzten LAN-Sessions 2007, als der Magier und der Krieger unserer Gruppe immerzu starben und an mir wieder vorbei ins Getümmel stürzten, während ich die Feinde bequem auf Distanz halten und langsam töten konnte.
0 0

Geschrieben von Benjamin Boerner um 29 Feb 2008 @ 22:21
Reißt euch zusammen! Für heute Nacht ist eh schon ne Sturmwarnung angekündigt. Wenn wegen euch dann noch die Erde bebt ist das doch mehr als nötig.

Einigen wir uns doch einfach friedlich darauf, dass Amazonen nix taugen und Frauen nix treffen... und schon ist Ruhe im Saal. ;o)
0 0

Geschrieben von Birgit Grunow um 29 Feb 2008 @ 22:13 GBase-Mitarbeiter
Natürlich erwische ich dich aus der Entfernung. Dann aber mit Schmackes (mit Wucht)!

Von wegen pupsige Amazone! Deinen moppeligen Babarenkörper treffe ich immer, selbst wenn du wieder mal eiligst davon hoppelst!
0 0

Geschrieben von Markus Grunow um 29 Feb 2008 @ 22:08 GBase-Mitarbeiter
Ach, die kann mich doch höchstens aus der Entfernung erwischen. Die Pfeilchen lass ich an meinem Barbarenkörper doch einfach abprallen. Kleine pupsige Amazone hehe.
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 29 Feb 2008 @ 21:21 GBase-Mitarbeiter
Oh oh, jetzt kriegt Markus Ärger zu Hause. ;)
0 0

Geschrieben von Benjamin Boerner um 29 Feb 2008 @ 21:13
Das ist genau der Grund, warum ich meistens Kämpferklassen Spiele. Ich habe generell eine Abneigung gegen den Gedanken, irgendwann ohne Munition oder mit zu wenig Mana da zu stehen. Dann lieber nen ordentliches Schwert in der Hand und rein ins Getümmel!

@Markus: Wenn du ihr beim letzten Beitrag nicht geholfen hast, klappt das doch ganz gut mit der Shift-Taste. ;o)
0 0

Geschrieben von Birgit Grunow um 29 Feb 2008 @ 21:06 GBase-Mitarbeiter
Schlachter - Aura?
Zugegebenermassen spiele ich mittlerweile auch eher mit den Nahkampf-Charakteren. Macht schon etwas mehr Spass draufzuhauen, aber trotzdem habe ich immer gerne mit der Amazone gespielt. Wie zuvor schon erwähnt, das war immer ein Krampf mit dem Mana-Nachschub.

PS: Der Kommentar mit der Shift-Taste wird noch ausdiskutiert!
0 0

Geschrieben von Benjamin Boerner um 29 Feb 2008 @ 21:01
Natürlich habe ich Geschick! Genug Geschick, um meine Auras passend auszuwählen und beim Kloppen noch zu lachen, wenn sich die Amazone wieder nen Fingernagel abgebrochen hat.

Ausserdem weiss doch jedes Kind: Wenn eine Frau was werfen will, ist man am sichersten genau vor ihr! Bloss nicht zucken, das gibt sonst Glückstreffer. ;o)
0 0

Geschrieben von Markus Grunow um 29 Feb 2008 @ 20:59 GBase-Mitarbeiter
Und du nicht mit der Shift-Taste. Ätschi!
0 0

Geschrieben von Birgit Grunow um 29 Feb 2008 @ 20:57 GBase-Mitarbeiter
du kannst halt mit pfeil und bogen nicht umgehen, dazu brauch man geschick! :-P
0 0

Geschrieben von Benjamin Boerner um 29 Feb 2008 @ 20:56
Apropos Diablo, da fällt mir immer wieder unsere alte Geschichte zu ein. LAN-Party mit fünf Leuten, alle Diablo gezockt. Alle unterschiedlich starke Rechner. Alle gehen ein Stockwerk tiefer... der Erste kommt unten an wird sofort getötet, der Zweite kommt grade als der Erste gestorben ist und geht dann auch hops. Lediglich die letzten beiden kamen etwa zeitgleich und haben's dann gerissen. War sehr witzig! ;o) Da war auch nen Bogenschütze bei... und DER HAT gekreischt! :D Amazonen sollten den Paladinen und Barbaren an der Front lieber ein paar Brote schmieren! ;o)

Den Bogen um Bogenschützen mache ich auch. Wie gesagt, ich nehme lieber nen Paladin. Das liegt an meiner unglaublich tollen Aura! :D
0 0

Geschrieben von Markus Grunow um 29 Feb 2008 @ 20:54 GBase-Mitarbeiter
Um Bogenschützen mach ich immer nen Bogen bei der Charakterwahl. :p
0 0

Geschrieben von Birgit Grunow um 29 Feb 2008 @ 20:46 GBase-Mitarbeiter
die sind nicht weggerannt, sondern haben einen taktischen rückzug gemacht. Abgesehen davon, war (bei Diablo) bei den Amazonen permanent Mana-Knappheit angesagt, zumindest im unteren Level.
ABER, wir sind nicht weggerannt, wer das sagt, hat sich lieber abschlachten lassen und ist dumm-mannhaft gestorben!
UND WIR HABEN NICHT GEKREISCHT !!! args
0 0

Geschrieben von Benjamin Boerner um 29 Feb 2008 @ 20:24
Ach was, Bogenschützen waren doch die Klasse, die wie ein Mädchen kreischend weglaufen, wenn ihnen ein Gegner zu nahe kommt, oder? Nene, also nen Paladin oder Krieger sollte es schon mindestens sein! :) Das heißt doch "Hack & Slay" und nicht "Tek - Renn - Weg"! :D
0 0

Geschrieben von Birgit Grunow um 29 Feb 2008 @ 20:18 GBase-Mitarbeiter
Jawohl, das finde ich auch!
Die Amazone ist eine edle Jägerin und Kämpferin! Schließlich hat der Schlächter sie doch für gewöhlich gerne in seinem Team, um weitere hinzueilende Gegner in Schach zu halten, während er sich im Nahkampf beweisst !
0 0

Geschrieben von Markus Grunow um 29 Feb 2008 @ 20:11 GBase-Mitarbeiter
Ach, das ist bloß das übliche Redaktionsbashing ;)
0 0

Geschrieben von Anonym um 29 Feb 2008 @ 18:36
Also ich finde den Bogenschützen/Jäger auch die allercoolste Klasse..
Man hat einfach mehr Übersicht und ich finde es ungerechtfertigt die Klasse so niederzumachen...
0 0

Geschrieben von Markus Grunow um 29 Feb 2008 @ 17:42 GBase-Mitarbeiter
Und schon damals war die Amazone langweilig ;-) Skelette mit nem Bogen abzuknallen ist dooooooooooooof ;-)
0 0

Geschrieben von Jan Gieseler um 29 Feb 2008 @ 17:25 GBase-Mitarbeiter
Seit Diablo spiele ich alle Hack'n Slays grundsätzlich zuerst als Bogenschütze durch. ;-)
0 0
  59 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Action: Rollenspiel
Release Termin:
30 Juni 2006
Hersteller:
Iron Lore Entertainment

Publisher:
THQ
Game-Abo: