GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
6
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Scour um 13 Nov 2011 @ 19:53
Ich wollte bei Steam was ändern und bekomme nur die Nachricht das so was derzeit nicht möglich ist :(

0 0

Geschrieben von Überzeugungsstrahler (Kein Mitglied) um 11 Nov 2011 @ 19:12
Hab ich nicht so aufgefasst. Und meine Antwort war auch nicht meckerig gemeint.^^
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 11 Nov 2011 @ 17:44 GBase-Mitarbeiter
War nicht persönlich gemeint.
0 0

Geschrieben von Überzeugungsstrahler (Kein Mitglied) um 11 Nov 2011 @ 15:57
Schön reden wollt ich nichts. Ich bin ja auch von betroffen. Nur ich finds schon mal gut das Steam hier wenigstens etwas vorgebeugt hat.
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 11 Nov 2011 @ 14:41 GBase-Mitarbeiter
Jein. Steam-Guard und verschlüsselte KK-Daten sind sicherlich vorbildlich. Aber dass nicht rigoros alle nutzerrelevanten Daten verschlüsselt werden, finde ich weiterhin unverständlich. Ist sicher aus Kostengründen. Ärgerlich. Mein Steam-Konto mag jetzt zwar geschützt sein, aber meine E-Mail-Adresse und Rechnungsanschrift könnten bald in die Finger von Spammern gelangen. Von daher gibt es auch beim Angriff auf Steam eigentlich nichts schönzureden, wenn auch die Ausmaße etwas weniger groß sein könnten als woanders.
0 0

Geschrieben von Überzeugungsstrahler (Kein Mitglied) um 11 Nov 2011 @ 13:51
Steam hat die Daten für so einen Fall relativ gut abgesichert denk ich. So etwas kann man nicht verhindern, aber man kann den schaden eingrenzen und die Steamguard Technik ist da sicherlich vorbildlich - so was sollte eigentlich jedes Einlogverfahren haben.
0 0
  6 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Game-Abo: