GBase - the gamer's base

Header08
oczko1 News
Quelle
oczko1 Kommentar verfassen
Um einen Kommentar zu verfassen ist keine Registrierung notwendig.
Wenn Du keinen Namen einträgst, erscheint "Anonym" als Name.
Name:
Kommentar:
Sicherheits Code*:
Code eingeben*:
  Abschicken
   Mich bei weiteren Kommentaren benachrichtigen
 
 Hinweis
Die Benachrichtigung benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
Klicke hier um Dich einzuloggen.
Oder hier um Dich zu registrieren.

GBase behält sich vor Einträge kommentarlos zu löschen.
* Der Sicherheitscode dient zum Schutz vor Spam-Einträgen und fällt nach einer Registrierung weg.
  
oczko1 Besucher Kommentare
Geschrieben von Daniel Boll um 22 Jan 2012 @ 19:52
Die Änderungen sind weit fortgeschritten, ja. Die eigentlichen Zeitfresser werden Ausbalancierungs- und Optimierungsphase - und die können ja nur in the wild, also in Form einer Betaphase, ordentlich durchgeführt werden. Darum gehen wir von einer Verschiebung aus.
0 0

Geschrieben von Der Augenringmann (Kein Mitglied) um 22 Jan 2012 @ 14:29
@ Cain the Elder
Touché, dann geht das eben an alle anderen die wegen des Releases heulen^^
Das mit dem Vereinfachen ist übrigens ein Problem der gesamten Branche, und wie immer schiebe ich es auf die Konsolenspieler... (auch wenn's ein PC-only Titel ist oder zumindest so angekündigt wurde).

@ Schaka Aber ob man eine Rolle finden muss bzw. kaufen (womit entweder das Inventar zugemüllt, oder der Geldbeutel dünner wird) ist ein Unterschied, ob du es kostenlos und wann immer du willst identifizieren kannst.
So können sie die Gegenstände gleich immer identifiziert machen, weil man sie eh immer, überall und kostenlos identifizieren kann

@all
Übrigens sind die in der News genannten Änderungen schon größtenteils FERTIG gestellt, also ich verstehe nicht warum die Leute überhaupt schon sagen, es müsse Verschiebungen geben...
0 0

Geschrieben von Schaka (Kein Mitglied) um 22 Jan 2012 @ 10:01
Soweit ich gelesen habe gibt es noch unidentifizierte Gegenstände, nur braucht man keine Schriftrollen mehr. Genauso wie man keine Stadtportal-Schriftrollen mehr braucht, damit die Leute ihr Inventar eben ausschließlich für Items frei haben. Nur wird man jetzt eben durch eine kleine Animation die Gegenstände identifizieren.

Ich denke Blizzard ist schlau genug alle neue Funktionen und Änderungen zu testen und am Ende vielleicht wieder zu ändern. Die ganzen Änderungen geschahen ja auf Wunsch der Community und daran wird sich Blizzard ja auch weiterhin richten.
0 0

Geschrieben von Cain the Elder (Kein Mitglied) um 22 Jan 2012 @ 07:35
@Augenringmann

Nee, Nee du machst nen Fehler.
Du bist von der ganze Meute die schreit, "ich muss es jetzt haben!" schon geblendet. Lies dir meinen ersten Post nochmal in Ruhe durch und du wirst feststellen das es mir scheißegal ist, ob es jetzt oder in nem Jahr erscheint. Mir ist nur wichtig das sie das Spiel nicht zu ner Art Zelda umwandeln. Alle Rollenspielelemente, wie z.B. die Attribute werden auf ein Minimum gekürzt damit es halt nicht zu kompliziert für Einsteiger ist! Oder das die Schriftrollen der Identifikation gestrichen wurden... ich fand es immer super mit herzklopfen nen Item zu identifizieren um dann mit etwas Glück nen gutes Epic in den Händen zu halten! Ah, egal... is leider vorbei! Wie gesagt, dass ist nur ein Beispiel von vielen und die Beta mit Emu hatte ich schon lange mal gestestet, was aber nichts zu meiner derzeitigen Meinung beiträgt.

War das nun deutlich genug, dass es mir NICHT um das Releasedatum geht!?
0 0

Geschrieben von Der Augenringmann (Kein Mitglied) um 21 Jan 2012 @ 22:44
Und du machst einen Fehler:
Du sagst, die Fans sind die, die heute noch Dia2 am leben halten.

Was meinst du passiert, wenn Blizzard das Spiel ZU FRÜH released, anstatt sich soviel Zeit wie nötig zu nehmen.
Was werden die Fans sagen? Werden sie begeistert sein?

Was meinst du macht Fans glücklicher:
"Nicht so toll wie Diablo 1/2, aber hauptsache es ist endlich da!"
oder
"Lange hat's gedauert, aber dafür ist es bombastisch!"

Erst dann, wenn Diablo 3 "enttäuscht" (und das wird es wahrscheinlich, weil die Leute grundsätzlich mit perfekten Nachfolgern rechnen^^), kann man Blizzard fragen, was denn nun so lange gedauert hat.

Wenn du es halt lieber wie Gothic 3 haben willst, bitte! Dann lad dir nen Beta-Emu und hab deinen Spaß mit einem Beta Spiel - hauptsache es ist so schnell wie möglich da!
0 0

Geschrieben von Cain the Elder (Kein Mitglied) um 21 Jan 2012 @ 21:56
@Augenringmann

Ich mein es ist natürlich jedem selbst überlassen, aber ich denke nicht das Blizzard in diesem Fall richtig agiert bzw. reagiert. Die Fans sind das, was selbst heute noch D2 am Leben hält! Und nicht die durch 3x WoW gespielt dazu gewonnenen "Helden". Ich finds schade, dass sie all die wirklich treuen Fans abstinken lassen und sich dem "Mainstream" oder besser der Kohle hingeben... aber nur darum geht´s ja leider... eto to je to! ^^

Ich finde Blizzard macht es eben gerade NICHT richtig! Und ob ich es zu dem Zeitpunkt kaufen würde? Das hängt davon ab, was bis dahin wieder an eigentlichem Spiel ins "Spiel" gepacht wurde... denn ich denke das sie auf lange Sicht auf die Hardcore-Gamer angewiesen sind, weil sie selbst heute noch, man höre und staune, den Weg angeben!

Bok!
0 0

Geschrieben von Der Augenringmann (Kein Mitglied) um 21 Jan 2012 @ 16:35
Ich finde es so lächerlich, wie sich alle aufregen.

-Spiel wird gut bei normaler Entwicklungszeit: Diablo 3 würde als "würdiger" Nachfolger gehandelt, der aber nicht "den Erwartungen entspricht" -> Enttäuschte Fans, Blizzard wird geflamed.

-Spiel wird erstklassig bei (sehr) langer Entwicklungszeit: Diablo 3 würde als erstklassiges Spiel behandelt, bekäme entsprechende Reviews, alle die, die es sich "nicht kaufen wollten" kaufen es doch, alle sagen sie "das warten hat sich gelohnt!" -> fröhliche Fans, keiner flamed Blizzard.

-Spiel wird erstklassig bei normaler bzw. gut bei (sehr) kurzer Entwicklungszeit: Blizzard müsste haufenweise Geld in Entwickler mit Kurzzeitverträgen stecken, das Spiel wäre entweder sehr teuer oder würde sich wirtschaftlich gesehen nur halb so viel lohnen. -> fröhliche Fans, keiner flamed Blizzard (außer die hunderte Entwickler die danach ihren Job wieder verlieren), Blizzard verdient weniger Geld als sie geplant hatten.

-Spiel wird schlecht bei kurzer/normaler Entwicklungszeit: Diablo 3 und Blizzard werden in Grund und Boden geflamed, alle sagen, sie kaufen nie wieder ein Blizzard Spiel (und tun es dann doch), ein schönes Spiel wird wegen der kindischen Ungeduld und den Besitzansprüchen der Spieler zunichte gemacht.


Und die Moral von der Geschicht'?
BLIZZARD MACHT ES GENAU RICHTIG!
Qualität braucht ihre Zeit. Punkt, Ende, Aus, Basta!

@Cain the Elder
Spätestens als Budget-Titel wirst du dir Diablo 3 doch kaufen, und dich dann ärgern dass du so viele Jahre nach Release gewartet hast ;)
0 0

Geschrieben von Schaka (Kein Mitglied) um 21 Jan 2012 @ 13:33
Ich finde es ne gute Idee, dass Blizzard auf das Feedback der Beta reagiert und entsprechende Änderungen vornimmt. Natürlich finde ich es auch schade dass sich dadurch der Release immer weiter verschiebt, aber lieber so als ein Diablo III dass nach 1-2 Monaten in Vergessenheit gerät...
0 0

Geschrieben von Cain the Elder (Kein Mitglied) um 21 Jan 2012 @ 10:17
Ich habe mich auf kein anderes Spiel so sehr gefreut wie auf Diablo3... hab die Serie von Anfang an gespielt wie´n Bekloppter, hatte mehrere 99er Chars... was hab ich dieses Spiel geliebt gehabt!

Die Ankündigung von D3 hatte mir vor Freunde fast Tränen in die Augen gebracht ... aber sogut wie ALLES was ich im Anschluß über dieses Spiel gelesen habe macht aus Freundentränen naja ....

Ich bin total frustriert und denke bzw. hoffe das es anderen Gamern genau so geht! Die Wartezeit auf das Spiel ist mir ehrlichgesagt scheissegal, solange das Ergebnis stimmt! Das war ja immer das Gute an Blizz spielen... man musste teilweise lange warten, wurde dafür aber auch entsprechend "belohnt!". Wenn man sich z.Z. mal die Entwicklung von WOW anschaut ist es auch nicht besser... ich meine Pandas??? Hallo?? Orcs vs. Humans... naja solange die Kiddies den Eltern das Geld aus der Tasche saugen können und es Blizz in den Rachen schmeißen wird sich wohl nix ändern... Was ich aber eigentlich sagen wollte ist das ich ab nun auf Blizz nichts mehr gebe und ehrlich gesagt von MK7 auf dem 3DS mehr halte als Pandas oder Diablo für geistig Behinderte! Werd die Kacke jetzt abbestellen...

ps. man hört den Frust irgendwie raus, oder? =)

Stay a while and listen? tzz...Farewell!!!
0 0

Geschrieben von Tennou um 20 Jan 2012 @ 13:36
Glaube auch, der Release ist in weiter weiter Ferne. Man will man sich ja außerdem nicht selbst Konkurrenz machen, mit dem Releases von Starcraft 2 Heart of the Swarm.


Dass das Spiel weniger komplex gestaltet wird, liegt mit Sicherheit an derartigen ProGamern:
http://www.lowbird.com/data/images/2011/11/4chan-1320934756170.jpg
0 0

Geschrieben von Daniel Boll um 20 Jan 2012 @ 12:16
Gut möglich. Aber glaube nicht, dass die Konsolenversionen so schnell fertig werden. Würde eher auf 2013, wenn nicht sogar 2014 tippen, zumal Steuerungs- und Interface-Anpassungen alleine schon jede Menge Arbeit sein dürften.
0 0

Geschrieben von Andy Wyss um 20 Jan 2012 @ 11:56 GBase-Mitarbeiter
Drei Fliegen ;)... ich wette, die Konsolenfassungen werden bis dahin ebefalls (mindestens) angekündigt oder gar gleichzeitig veröffentlicht ;).
0 0
  12 Kommentare zum Thema gefunden.
Spiel empfehlen:

Genre:
Action: Rollenspiel
Release Termin:
15 Mai 2012
Hersteller:
Blizzard

Publisher:
Activision Blizzard
Game-Abo: