GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

7 Sins: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Monte Cristo
Publisher: Monte Cristo
Genre: Sonstige: Fun
Schon mal von Apple City gehört? Nein? Dann wird es höchste Zeit, euch die Stadt der Sünden vorzustellen. Wir grapschten - pardon - zockten uns durch eine deutsche Preview-Version von 7 Sins und können euch sagen, ob ihr Monte Cristos Mix aus Die Sims, Singles, Mini-Game-Sammlung und Wirtschaftssimulation auf eurer Einkaufsliste vormerken solltet.

Vom Tellerwäscher zum Millionär?

Als junger Macho versucht ihr in der Metropole Apple City das grosse Geld zu machen. Kein einfaches Unterfangen, ohnen einen Dollar in der Tasche zu haben. Also heisst es, sich hochzuarbeiten. Glücklicherweise muss man nicht, gemäss des amerikanischen Traumes, als Tellerwäscher anfangen, sondern startet als Verkäufer in einer Edel-Boutique. Sogar eine ansehnliche Wohnung kann man vom Start weg sein Eigen nennen.

So weit, so gut. Doch worum geht es denn nun in 7 Sins? Wie der Name schon vermuten lässt, steht die Begehung von Sünden ganz oben auf der To-Do-Liste. Während man also seinen Macho aus der dritten Person mit Maus und Tastatur durch die netten 3D-Locations steuert, kann man allerlei Dinge in der Spielumgebung anstellen. Erstes Ziel ist es, 5000 Dollar Umsatz im Luxus-Geschäft zu erwirtschaften. Leichter gesagt, als getan. Zwar läuft in dem Laden eine Menge weiblicher Kundschaft herum, jedoch muss man sich Verkaufserfolge bei selbiger erstmal erarbeiten.

Man spricht also die nächstbeste Dame an und kann auf Wunsch ein kurzes Profil von ihr abrufen. In Multiple-Choice-Gesprächen versucht man dann, zum Beispiel durch Flirten oder Schleimen, die Sympathie der Kundin auf sich zu ziehen. Aus einer anfänglich distanziert-kalten Beziehung wird nach und nach ein Flirt, bis der stets eingeblendete Beziehungsmesser schliesslich am Anschlag und eine waschechte Sexaffäre entstanden ist.

Dann geht es zusammen mit der Kundin in die Umkleidekabine und es darf heftig gepimpert werden. Besorgte Eltern und Jugendschützer brauchen sich allerdings keine Sorgen zu machen, denn weiter als bis zur Unterwäsche entkleiden sich die Charaktere - zumindest in der Preview-Version - nicht. Der Sex-Akt an sich wird auch nur "oberflächlich" und pantomimisch dargestellt.

7 Sins
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Boll


7-Sins


7-Sins


7-Sins


7-Sins


Daniel Boll am 08 Jul 2005 @ 18:54
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen