GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Alien Shooter 2: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Sigma Team
Publisher: CDV
Genre: Action: Arcade
CDV schickt euch auf Monster-Jagd. In Alien Shooter 2 überfallen blutrünstige ausserirdische Kreaturen die Erde und haben Hunger auf Homo-sapiens-Burger. Das lassen wir uns natürlich nicht bieten und gehen gut gerüstet gegen die Eindringlinge in die Schlacht. Wir haben uns eine Preview-Version des Top-Down-Shooters angeschaut.

Shadowgrounds-Konkurrenz

Das Genre der Top-Down-Shooter wurde zuletzt von Frozenbytes Shadowgrounds bedient - und das durchaus solide. Der russische Entwickler Sigma Team hat sich bislang mit kaum etwas anderem beschäftigt. Spiele wie Theseus: Return of the Hero fanden jedoch auf dem deutschsprachigen Markt nur wenig Beachtung und enttäuschten teilweise sowohl spielerisch als auch technisch. Alien Shooter 2 wirkt da wie eine 180-Grad-Drehung. Die uns vorliegende Preview-Fassung gibt einen Einblick in die ersten Levels der Kampagne und des Survival-Modus.

Die Kampagne

Anfangs wählen wir aus vorgefertigten männlichen oder weiblichen Charakteren, die sich unter anderem hinsichtlich Intelligenz, Kampfkraft, Präzision, Schnelligkeit und Waffenfertigkeiten unterscheiden. Danach entscheiden wir uns für eine von zehn Spezialfähigkeiten, etwa höhere Lernfähigkeit, stärkerer Nahkampf, Selbstheilungskräfte oder Hypnose. Letztere rekrutiert ein Monster als unfreiwilligen Helfer.

Danach kann es losgehen. Wir starten auf dem Gelände einer Militärbasis, vorerst nur mit einer Pistole bewaffnet. Neue Waffen finden sich später in den Arealen oder können an speziellen Terminals gegen Bares gekauft werden. Das Geschehen sehen wir aus einer festen isometrischen Perspektive und steuern die Spielfigur mit Maus und Tastatur. Letzteres ist recht gewöhnungsbedürftig, werden die Cursor-Tasten-Befehle doch nicht so umgesetzt, wie wir es aus anderen Spielen gewohnt sind. Zudem lassen die Animationen des Protagonisten noch etwas zu wünschen übrig und könnten flüssiger und detaillierter sein.

Dafür geht in den Levels mächtig die Post ab. Grüne Pfeile auf dem Boden weisen den Weg zum nächsten Missionsziel. Hauptsächlich ist natürlich Hirn-aus-und-Feuer-frei-Action angesagt, die aber anständig in Szene gesetzt wird. Wir betreten etwa einen halbwegs ordentlich eingerichteten Raum, dann bebt plötzlich die Erde, Lichter flackern und von allen Seiten stürmen vierbeinige Alien-Monster herein. Unser Zeigefinger klebt geradezu auf der Feuertaste fest, während wir ein Viech nach dem anderen in Stücke ballern, mit Querschlägern das Mobiliar zerlegen oder auch mal Benzinfässer erwischen, die dann wunderhübsch explodieren und grossen Schaden anrichten können. Am Ende gleicht das vormals biedere Areal einem Schlachthaus. Trümmer und Körperteile schmücken den blutverschmierten Raum. Lecker!

Alien Shooter 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Boll


Alien-Shooter-2


Alien-Shooter-2


Alien-Shooter-2


Alien-Shooter-2


Daniel Boll am 10 Mai 2006 @ 02:53
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen