GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Allods Online: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Nival Interactive
Publisher: Gala Networks Europe
Genre: Adventure und Rollenspiel: MMORPG
MMORPGs sind immer stärker vertreten im Spielesektor. Der grosse Hype begann mit World of Warcraft (WoW) von Blizzard. Heute gibt es sogar sehr viele gratis spielbare Vertreter, welche den Vergleich mit monatlich zu bezahlenden Spielen nicht scheuen müssen. Ein solches Spiel wird Allods, wobei es sich zur Zeit noch in der geschlossenen Betaphase befindet. Wir haben einen Schlüssel erhalten und wollen euch das Spiel gerne vorstellen.

In Allods geht es vornehmlich um den Krieg zwischen der Liga und dem Imperium im Fantasy-Universum Sarnaut. Diese liegen schon seit langer Zeit miteinander im Klinsch. Wir müssen uns einer Seite anschliessen, bevor wir uns einen Charakter erstellen können. Die Liga repräsentiert dabei allem Anschein nach das Gute, während das Imperium dunkel und böse wirkt. Trotz der cooleren Aura, die das Imperium ausstrahlt, entscheiden wir uns doch für die Liga. Wenn es später weitere Server gibt, können wir sicher auch mal die böse Seite näher betrachten.

Nun schauen wir uns die zur Verfügung stehenden Klassen und Rassen an. Neben den allseits beliebten Standards wie Menschen und Elfen, tummeln sich die sogenannten Gibberlings auf Seiten der Liga. Man könnte sie als intelligente Waschbären oder als eine Mischung aus Katze und Hund beschreiben. Hier ist das Besondere, dass gleich drei von ihnen erstellt werden können, die dann in einem Team agieren. Auf Seiten des Imperiums gibt es natürlich auch Menschen und die als Feindbild in keinem Fantasy-Rollenspiel fehlenden Orks. Als dritte Rasse gibt es noch die unheimlichen Arisen. Sie galten lange als ausgerottet und kehrten daraufhin als untote, unsterbliche Wesen zurück.

Beim ersten Betreten der Spielwelt von Allods kommt sie uns sofort merkwürdig vertraut vor. Jedem, der mal World of Warcraft gezockt hat, fällt der ähnliche Stil von Allods direkt auf. Was im Grunde ja auch nichts Schlechtes ist, hat doch WoW das Genre sehr stark geprägt. Böse Zungen behaupten gar, dass alle anderen MMORPGs nur Kopien von Blizzards Epos seien. Da ist es also durchaus sinnvoll, erst gar keinen Hehl um diese Verwandtschaft zu machen. Trotz der Ähnlichkeit wirkt Allods erwachsener als Warcraft, nicht so verniedlichend und bunt. Als Beispiele seien nur mal die sexy Unterwäsche und die Statur der weiblichen Figuren genannt. Also können wir uns auf vermehrt männliche Spieler einstellen, die den ganzen Tag ihre weiblichen Charaktere in Dessous durch die Gegend rennen lassen. Wir würden so etwas natürlich niemals tun...

Allods Online
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Schneider


Allods-Online


Allods-Online


Allods-Online


Allods-Online


Daniel Schneider am 13 Jan 2010 @ 14:45
oczko1 Kommentar verfassen