GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Alone in the Dark 4: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Infogrames
Publisher: Infogrames
Genre: Action: Adventure
Mit einer neuer Grafik-Engine geht Edward Carnby wieder auf die Suche nach mysteriösem und grusligem auf dieser Welt. Infogrames scheute keinen Aufwand um den vierten Teil der Serie besonders gut zu machen. Die Graphiken zeigen auf wieviele Details bei der Entwicklung geachtet werden. Freuen wir uns wieder mal um alleine im Dunkeln zu sein.



Mit

Alone in the Dark

ist Infogrames vor vielen Jahren ein umwerfendes Spiel gelungen, dass mit seinen ungewöhnlichen Kamera-Einstellungen und der spannenden Grusel-Story für Aufregung sorgte. Durch den überragenden Erfolg kamen gleich die Versionen 2 und 3 heraus, doch mit dem vierten Teil geht Infogrames nun ganz neue Wege. Die Graphik ist extrem fotorealistisch und mit unglaublichen Licht-Effekten durchgerendert.

Auch die total neu erstellten Figuren und Gegenstände schrauben den Realitätslevel und somit den Spass um einiges höher. Der Untertitel des Spiels steht noch nicht fest, es ist auch bekannt geworden, dass auch der Haupttitel keine '4' im Namen haben wird...mal schaun. Das Spiel wird parallel auf dem PC, der PlayStation, Sega Dreamcast und auf dem Game Boy Color herauskommen.

Die Story

Das Spiel ist momentan in Bearbeitung vom französischen Entwickler DarkWorks und die Story basiert auf einer 800-seitigen Alone in the Dark Bibel. Auch im vierten Teil übernimmt der Spieler die Rolle von Edward Carnby, der nach drei verrückten Abenteuern schon ziemlich abgehärtet sein muss...

Es beginnt mit einem mysterösem Mord an seinem besten Freund Charles Fiske, der auf Shadow Island an der Nähe der Küste von Maine tot aufgefunden wurde. Carnby aber glaubt nicht an einen Unfall und packt wieder mal seine sieben Sachen um den Mörder zu finden um Rache zu begehen.

Doch schon auf den ersten Schritten in den kalten Winternächten auf der Insel wird er von Teufels-Kreaturen gejagt, die nur eines im Sinn haben und zwar ihn aufzuhalten. Während seinen Untersuchungen trifft Carnby aber auch auf 'normale' Persoen, wie Fred Johnson, der ihn informiert, dass sein Freund auf der Suche nach drei antiken Tafeln war, die fähig seien eine gefährliche und unvorstellbare magische Kraft auszulösen. Johnson überzeugte Carnby den Fall von Fiske zu übernehmen um die Tafeln zu finden.

Alone in the Dark 4
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


Alone-in-the-Dark-4


Alone-in-the-Dark-4


Alone-in-the-Dark-4


Alone-in-the-Dark-4


Admin am 07 Mrz 2005 @ 10:11
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen