GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Ancient Wars - Sparta: First Look

Personal Computer 
Hersteller: World Forge
Publisher: Playlogic
Genre: Strategie: Aufbauspiel
Mit Sparta: Ancient Wars erwartet euch ein vielversprechender Titel im RTS-Genre noch dieses Jahr, welcher im frühen Mittelalter spielt und Ähnlichkeiten mit Rise & Fall aufweist, aber auch innovative taktische Elemente eines Faces of War zu bieten hat. Welche Neuerungen das russische Entwicklerteam bei Sparta: Ancient Wars kombiniert und warum Genre-Kollegen locker übertroffen werden könnten, erfahrt ihr in unserer Vorschau.



Ein frischer Wind im Genre!

Das Echtzeit-Strategie-Spiel Sparta: Ancient Wars spielt in den Epochen von 500 bis 300 vor Christus und lässt die drei Völker der Perser, Ägypter und Spartaner erneut gegeneinander antreten, welche im Mittelalter allesamt über eine enorme Macht verfügten und zeitweise den Status eines Weltreichs für sich beanspruchen konnten. Diese Völker waren für die damalige Zeit auf einem hohen technischen und kulturellen Niveau und bieten so dem Spiel eine hohe Vielfalt an kampf- und spielrelevanten Einheiten, Gebäuden und Technologien.

Die Grafik von Sparta: Ancient Wars sieht jetzt schon sehr gut aus, die detaillierten Animationen der Einheiten, das reflektierende, fast fotorealistisch aussehende Wasser und die hübschen Landschaften und Gebäude wirken authentisch und beleben die Spielatmosphäre. Die eingesetzte Physik-Engine ist ein besonders interessantes Feature und verspricht neue Gameplay-Elemente, die man bisher bei sämtlichen Konkurrenten wie Age of Empires noch nicht bewundern durfte; nur von Faces of War ist uns ein solcher Detailreichtum und Realismusgrad bekannt.

Allgemein betrachtet könnt ihr nun endlich die Umgebung in eure Strategie mehr mit einbeziehen. Gesetze der Schwerkraft und Physik werden realistisch angewendet und es würden sich zum Beispiel nette Fallen erstellen lassen, Dark Messiah of Might and Magic lässt grüssen. Steine oder Holzstämme können zum Beispiel einen Abhang hinunterrollen, die untenstehende Einheiten begraben. So würdet ihr mit einem gegnerischen Heer eine Partie Bowling spielen.

Besonders cool ist die geplante Berücksichtigung von Wind durch die Engine. Ohne diesen dümpeln Segelschiffe unnütz und fast wehrlos im Wasser herum, mit ihm segelt man schneller, wer hätte das gedacht. Die Seeschlachten waren als herausragendes Merkmal von Rise & Fall oft gewürdigt, auch bei Sparta: Ancient Wars können Schiffe auf Kollisionskurs gehen und der gerammte Kahn zerbricht in seine Einzelteile. Der Wind soll aber noch mehr Bedeutung haben, Pfeile fliegen weiter mit Rückenwind und Feuer verbreitet sich ebenfalls schneller in Windrichtung aus. Vom Katapult abgefeuert soll jedes Geschoss genau berechnet werden, so das auch beim Abprallen es entsprechend weitere Teile des Gebäudes zerstört oder Soldaten unangespitzt in den Boden rammt.

Ancient Wars - Sparta
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Michael Loss


Ancient-Wars---Sparta


Ancient-Wars---Sparta


Ancient-Wars---Sparta


Ancient-Wars---Sparta


Michael Loss am 20 Nov 2006 @ 06:10
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen