GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Angels vs. Devils: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Schanz International Consultants
Publisher: Schanz International Consultants
Genre: Action: Arcade
Das Gute gegen das Böse, so läuft es meistens ab und das ist auch bei Angels vs. Devils nicht anders. Jedoch erwarten den Spieler nicht Hass und Blut, sondern witzige Kämpfe zwischen Engelchen und Teufelchen. Wir konnten uns anhand einer Preview-Version in die Arenen stürzen und prüften, was Ende März auf euch zukommen wird.



Beschrieben wird Angels vs. Devils als "aussergewöhnlicher 3D-Action-Shooter mit Strategie- und Rollenspielelementen". Aussergewöhnlich ist das Spiel auf jeden Fall, vor allem auf dem PC gibt es doch recht wenige Spiele, welche witzig, während der Mittagspause spielbar und mit einer aktuellen Grafik daherkommen. 3D-Action-Shooter ist vielleicht leicht übertrieben, die Action hält sich doch etwas in Grenzen, verstehen wir darunter wohl eher knatternde MGs und explodierende Granaten. Das "3D" kann aber durchaus stehen bleiben, denn die verwendete ARKANO-Engine zaubert doch anständige Effekte auf den Bildschirm. Die Strategie- und Rollenspielelemente sind dagegen vielfältig, es können fünf Skills aufgebaut werden.

Charakter-Auswahl und Spiel-Modis

Zuerst müsst ihr euch für eine Seite entscheiden, also Angel oder Devil. Danach kann je nach Auswahl der Kampagne der ausgewählte Charakter angezogen werden. Sei es die Kopfbeschmückung, Tattoo an jeglichen Körperteilen, Hose oder Haarfarbe, es kann reichlich gespielt werden. Wer daran keine Freude hat, der kann sich gleich für einen vordefinierten Style entscheiden.

Ist das bis zu vierköpfige Team komplett, geht´s ans Eingemachte. Nun könnt ihr euch zwischen total 20 verschiedenen Arenen und dann für eine Spielart entscheiden, zum Beispiel:

- Capture the Symbol
- Deathmatch
- Geld sammeln
- Checkpoints aktivieren

Hier spielt immer ein Limit eine Rolle, zum Beispiel die Zeit oder eine bestimmte Punkt- oder Killzahl. Ist der Schwierigkeitsgrad tief gewählt worden, ist das eigene Team in der Überzahl.

Niedliche Präsentation mit Kanten

Grafisch präsentiert sich das Spiel auf einem recht guten Level, wenn es auch keine Preise einheimsen wird, dazu sind die Welten zu eckig geraten. Die Animationen der Engel und Teufel sind jedoch hervorragend und niedlich, sogar das Gesicht verzehrt sich je nach Situation.

Angels vs. Devils
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


Angels-vs.-Devils


Angels-vs.-Devils


Angels-vs.-Devils


Angels-vs.-Devils


Admin am 07 Mrz 2005 @ 10:13
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen