GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Battle Realms - Winter of the Wolf: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Liquid Entertainment
Publisher: Ubisoft
Genre: Strategie: Echtzeit-Strategie
Die Fachpresse bescheinigte dem Echtzeitstrategiespiel Battle Realms im letzten Jahr, eines der Topspiele des Genres zu sein. Topwertungen und zahlreiche Auszeichnungen konnten jedoch den finanziellen Flop des Titels nicht verhindern. Die Käufer scherten sich nicht um die positive Presse und liessen das Spiel in den Händlerregalen stehen.



Die Gründe für den schwachen Verkauf des Spiels waren sicherlich vielschichtig, ein entscheidender Faktor könnte die ungewohnte japanische Mythologie gewesen sein, mit der sich viele Spieler offenbar nicht anfreunden konnten. Zudem wurde die enorme taktische Tiefe der Echtzeitgefechte geschmälert durch die geringere Bedeutung des Basisaufbaus. Nichtsdestotrotz entwickelt Liquid Entertainment fleissig ein Add-On namens

Winter of the Wolf

. Schönere Grafiken, neue Einheiten und eine frische Geschichte rund um die japanischen Clans sollen nun dafür sorgen, dass sich auch Strategen mit dem Programm beschäftigen, die sich bislang nicht für Battle Realms interessiert haben.

Rund sieben Jahre vor den Geschehnissen des Hauptprogramms ist die Geschichte des Add-Ons angesiedelt. Die Anhänger des Lotus-Clans versklaven die wenigen verbliebenen Jünger des Wolf-Clans und zwingt sie zum Abbau von Erzen und Mineralien in den nördlich gelegenen Minen. Die Lebensbedingungen der Sklaven sind äusserst schlecht; wenig Nahrung, zu harte Arbeit und die schlechte Behandlung durch die Aufseher sorgen schliesslich zur Rebellion. Als Greyback, einem der ehemaligen Anführer des Clans, führt ihr den Aufstand gegen die Unterdrücker an.

Battle Realms - Winter of the Wolf
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


Battle-Realms---Winter-of-the-Wolf


Battle-Realms---Winter-of-the-Wolf


Battle-Realms---Winter-of-the-Wolf


Battle-Realms---Winter-of-the-Wolf


Admin am 07 Mrz 2005 @ 10:29
oczko1 Kommentar verfassen