GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Bet on Soldier: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Kylotonn Games
Publisher: Frogster Interactive Pictures AG
Genre: Action: 3D-Shooter
Frogster Interactive veröffentlicht hierzulande am 25. August den Ego-Shooter

Bet on Soldier

. Der französische Entwickler Kylotonn Entertainment, der sich zuletzt mit Iron Storm einen Namen machte, steckt derzeit also in der finalen Entwicklungsphase. Wir haben uns derweil eine weit fortgeschrittene Preview-Version genauer angeschaut und verraten euch, ob der Titel Potenzial hat.

Düsteres Zeitalter

Ein jahrzehntelanger Krieg hat die Menschheit in eine tiefe Krise gestürzt. Die Rüstungsindustrie beherrscht die Welt. Skrupellose Geschäftemacher veranstalten Wettkämpfe in Kriegsgebieten und strahlen diese landesweit im Fernsehen aus. Die Sendung nennt sich Bet on Soldier und erfreut sich grosser Beliebtheit. Kein Wunder, ist es doch ein Leichtes, sich durch geschickt platzierte Wetteinsätze das Portmonee zu füllen. Doch nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Kontrahenten erlangen durch Siege finanzielle Vorteile. Eine Niederlage bedeutet den sicheren Tod.

Spielheld Nolan Danewort, ehemaliger Elite-Soldat, hat sich lange Zeit nicht für diese unmenschlichen Turniere interessiert. Bis zu dem Tag, als eine Gruppe von Bet on Soldier-Teilnehmern sein Haus in Brand steckte und seine Freundin tötete. Fortan schwor er Rache und entschloss sich, wieder in den Dienst einzutreten, selbst an den Wettkämpfen teilzunehmen und die Schuldigen zur Strecke zu bringen.

Durch insgesamt vierundzwanzig Levels müsst ihr euch kämpfen. Der steinige Weg führt euch durch Locations in Alaska, Europa und Kuba. Auf einer Weltkarte wählt ihr die nächste Mission aus. Bevor es losgeht, müsst ihr Dolan mit Waffen ausrüsten und einen oder mehrere Wettkampf-Gegner auswählen, auf den beziehungsweise die ihr dann irgendwann während einer Mission trefft. Je nach Stärke des Kontrahenten fällt das mögliche Preisgeld entsprechend niedrig oder hoch aus.

Überhaupt sind Credits eine sehr wichtige Sache in Bet on Soldier. Ohne gefülltes Portmonee werdet ihr schnell das Handtuch werfen müssen. Doch keine Sorge, euer Konto füllt sich nicht nur durch gewonnene Wettkämpfe. Auch während der eigentlichen Mission könnt ihr euch Credits hinzuverdienen. Je nach Gegnertyp und Trefferzone bekommt ihr verschieden hohe Kopfgelder gutgeschrieben, die meist im zwei- bis niedrigen dreistelligen Bereich liegen. Dennoch ist diese Art von Ressourcenmanagement doch recht ungewöhnlich und gewöhnungsbedürftig - und kann schon mal für die eine oder andere brenzlige Situation sorgen.

Bet on Soldier
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Boll


Bet-on-Soldier


Bet-on-Soldier


Bet-on-Soldier


Bet-on-Soldier


Daniel Boll am 10 Aug 2005 @ 01:50
oczko1 Kommentar verfassen