GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Brigade E5 - New Jagged Union : Preview

Personal Computer 
Hersteller: 1C
Publisher: Morphicon
Genre: Strategie: Echtzeit-Strategie
Brigade E5 - was zunächst als Jagged Alliance-Fanprojekt gestartet wurde, hat sich zu einem waschechten kommerziellen Projekt entwickelt. Anstatt aber das Vorbild so weit wie möglich zu imitieren, hebt sich das Strategie- und Taktikspiel mit einigen einzigartigen Features von ihm ab. Am 1. Juni kommt das Game auf den deutschsprachigen Markt und zu diesem Anlass schnupperten wir in eine Preview-Version hinein.

Bürgerkrieg im Paradies

Das deutsche Aussenministerium würde angesichts des Konfliktes, der im tropischen Inselparadies Palinero herrscht, wohl eine Reisewarnung an alle Touristen herausgeben. Es herrscht Bürgerkrieg in dem Inselstaat und Söldner schwärmen aus allen Himmelsrichtungen herbei, um das schnelle Geld zu machen. Einen dieser Söldner übernehmen wir und dürfen aus sechs vorgefertigten männlichen und weiblichen Charakteren wählen. Danach legen wir eine Klasse, etwa Feldarzt, Scharfschütze oder Kampfspezialist, fest, welche die Fähigkeitenwerte (etwa medizinische Kenntnisse oder Zielsicherheit) unserer Spielfigur beeinflusst. Alternativ können wir ein Interview starten und anhand unserer Antworten verteilt das Programm die Attribute dann selbstständig.

Die Maps beziehungsweise Sektoren in Brigade E5 sind komplett in 3D-Grafik gehalten und können stufenlos gedreht und gezoomt werden. Zwar beherrschen eher durchschnittliche Texturen auf Boden, Gebäuden, NPCs und Pflanzen das Gesamtbild, dennoch bringt die anscheinend noch nicht richtig optimierte Engine selbst High-End-Hardware ins Schwitzen. Vor allem in Kleinstädten sorgen manuelle Kameraschwenks dann für leichte bis mittelschwere Ruckeleinlagen.

Wir starten also mit unserem Charakter in einem Sektor, ein paar Leichen liegen vor uns auf der sandigen Strasse verteilt und ein Zivilist rennt auf uns zu. Wir sprechen ihn an, erfahren ein wenig über die Gegend und erhalten den Auftrag, ihn in die nächste Kleinstadt zu begleiten und uns nebenbei um ein paar Kleinkriminelle im Nordosten des Sektors zu kümmern. Da wir derzeit sowieso nichts Besseres zu tun haben, nehmen wir den Job an. Gesteuert wird genretypisch mit der Maus und ein paar Tastaturkommandos.

Uns stünde allerdings auch eine gegenteilige Entscheidung frei. Anders als im Vorbild Jagged Alliance haben wir als freiberuflicher Söldner nämlich anfangs kein festes Ziel vor Augen und dürfen uns relativ frei durch die Spielwelt bewegen. Es lohnt sich, die einzelnen Sektoren komplett zu erforschen, ist doch die Chance gross, auf lukrative Nebenaufträge oder potenzielle Weggefährten zu treffen. Letztere lassen sich ihre Dienste jedoch nicht selten teuer bezahlen und können oft nur für eine gewisse Zeitspanne angestellt werden. Ist diese vorüber, muss entweder erneut Kohle abgedrückt oder auf den Helfer verzichtet werden.

Brigade E5 - New Jagged Union
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Boll


Brigade-E5---New-Jagged-Union-


Brigade-E5---New-Jagged-Union-


Brigade-E5---New-Jagged-Union-


Brigade-E5---New-Jagged-Union-


Daniel Boll am 14 Mai 2006 @ 20:54
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen