GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Call of Juarez - Bound in Blood: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Techland
Publisher: Ubisoft
Genre: Action: 3D-Shooter
2006 überraschten die polnischen Entwickler von Techland mit einem reinrassigen Ego-Shooter im Wild-West-Szenario, der zu spannend inszenierter Action und verschiedenen Handlungssträngen auch eine durchdachte Story erzählte. Nachdem Call of Juarez ein beachtlicher Erfolg wurde, empfahl es sich in Polen, an einem zweiten Teil zu arbeiten. Was das Besondere an Call of Juarez: Bound in Blood ist, haben wir für euch anhand einer weit fortgeschrittenen Preview-Version in Erfahrung gebracht.


Brüder im Kriege

Bound in Blood erzählt - aufgemerkt! - die Vorgeschichte von Call of Juarez. Im Fachjargon dürfte man den zweiten Teil der Serie also als Prequel bezeichnen. Ihr schlüpft in die Rolle von Thomas und Ray McCall, die im amerikanischen Bürgerkrieg desertieren, um sich um ihre Mutter zu kümmern und dadurch zu Staatsfeinden werden. Doch damit nicht genug, auch unter den Brüdern selber entbrennt ein erbitterter Streit, wodurch im Spielverlauf aus dem eingeschworenen Team Rivalen bis aufs Blut werden. Leider könnte ein grosses Problem des Prequels die an sich packend erzählte Geschichte werden.

Denn wer Call of Juarez kennt, der wird sich relativ schnell zusammenreimen können, wie Bound in Blood enden wird. Und da sowohl Thomas als auch Ray in der Fortsetzung der Prequel-Handlung, im ersten Teil ihr wisst schon! - noch recht agil herumlaufen, wäre es schlicht unlogisch, wenn einer der beiden Protagonisten im Prequel ins Gras beissen würde. Das bremst die Spannung und Dramatik natürlich massiv aus. Dennoch: Bereits in der uns vorliegenden Version sind die Zwischensequenzen atmosphärisch gut inszeniert und schon voll lokalisiert. Die deutsche Sprachausgabe lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt bereits als grundsolide bezeichnen.

Spielerisch könnte Bound in Blood aber tatsächlich etwas frischer werden als Call of Juarez. Nicht zuletzt die bombastische und actionreiche Inszenierung der Levels mit zahlreichen Skript-Sequenzen sorgt für einen stetig erhöhten Herzschlag. Bereits im Tutorial, in dem wir einen Fluss gegen angreifende Nordstaatler verteidigen, geht es explosiv zur Sache. Permanent schlagen kleine und grosse Projektile in der Welt um uns ein, es wird gebrüllt, gerannt und geschrien. Bäume stürzen unter Beschuss zusammen und begraben Teile der Schützengräben unter sich, während Ray McCall durch die Gegend spurtet, um eine Brücke zu sprengen und seinen Bruder zu retten. Das grenzt fast an D-Day-Stimmung. Und wie gesagt, hier handelt es sich nur um das Tutorial.

Call of Juarez - Bound in Blood
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Tobias Kuehnlein



Tags:
CoJ

Call-of-Juarez---Bound-in-Blood


Call-of-Juarez---Bound-in-Blood


Call-of-Juarez---Bound-in-Blood


Call-of-Juarez---Bound-in-Blood


Tobias Kuehnlein am 25 Mai 2009 @ 16:04
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen