GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Combat Mission - Shock Force: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Battlefront.Com
Publisher: Paradox Interactive
Genre: Strategie: Runden-Strategie
Die Combat Mission-Serie ist berühmt für ihren hohen Grad an Realismus in einem Taktik-Spiel. Bisher nur als Runden-Strategie-Spiel aufgetreten, versucht sich Entwickler Battlefront nun auch an dem Echtzeit-Strategie-Genre und baut in Combat Mission: Shock Force den neuen Modus parallel zum klassischen Spiel ein. Warum die aktuelle Beta noch nicht überzeugen kann, lest ihr hier in der Vorschau.



Die Kriege gehen uns aus

War die Combat Mission-Reihe bisher immer in historischen Kriegen heimisch, so hat sich Battlefront nun einfach einen Konflikt ausgedacht. Im Jahre 2008, also nicht fern von heute, gibt es starke Unruhen in Syrien, weshalb die NATO, allen voran die Amerikaner, einschreitet, um die Ordnung wiederherzustellen. Dem Setting entsprechend spielt Shock Force vornehmlich in Wüstengebieten, was grafisch nicht viel hergibt, doch dazu später.
Diesmal will Battlefront einen lang geäusserten Wunsch der Fans erfüllen und dem neuesten Spiel eine halbdynamische Kampagne mit Storyline spendieren. Leider war von dieser in der Beta-Version noch nichts zu sehen.

Die Runde muss ins Eckige

Erstmals in der Geschichte von Combat Mission wurde neben der Runden-Strategie auch ein Echtzeitmodus eingebaut. Ersterer funktioniert dabei so ungewöhnlich wie gehabt: Ihr gebt euren Einheiten in der Planungsphase Befehle, die in der Echtzeit-Aktionsphase ausgeführt werden. Letztere dauert jedoch nur eine Minute, so dass nicht immer alle Anweisungen abgearbeitet werden können. So wird ein entspanntes und kühles Planen möglich gemacht, was beim Krieg von Vorteil sein kann.

Der neue Modus verändert am grundsätzlichen Spielgeschehen eigentlich nichts. Das heisst, alle Einheiten bewegen sich im gleichen Tempo wie auch in der Aktionsminute des Rundenmodus, was auch hier ein entspanntes Spielen erahnen lässt. Doch dabei hätte man die Steuerung beser an die neuen Begebenheiten angepasst. Was mit genügend Zeit noch wunderbar funktionierte, wird nun zur Katastrophe: Mit der Maus wird hauptsächlich umständlich die Kamera justiert, die sowieso nie richtig steht. Die Befehlsoptionen wurden in ein kleines Fenster gequetscht und dabei in die vier Kategorien Bewegung, Kampf, Spezial und Administration für Multiplayer eingeteilt.

Combat Mission - Shock Force
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Alexander Boedeker


Combat-Mission---Shock-Force


Combat-Mission---Shock-Force


Combat-Mission---Shock-Force


Combat-Mission---Shock-Force


Alexander Boedeker am 29 Mai 2007 @ 06:45
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen