GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Dark Messiah of Might and Magic: First Look

Personal Computer 
Hersteller: Arkane Studios
Publisher: Ubisoft
Genre: Action: 3D-Shooter
Das Jahr 2006 steht wahrlich ganz im Zeichen von Might & Magic. Nach der Pleite von 3DO bangten viele Spieler um die Zukunft der mehr als beliebten Spieleserie. Mit Ubisoft hat die Lizenz neuen Aufschwung erhalten. Vor wenigen Monaten brachte der französische Publisher mit Heroes of Might and Magic V einen erstklassigen Strategie-Titel auf den Markt, der an die Vorgänger nahtlos anknüpfte. Schon in wenigen Wochen startet Ubisoft mit Dark Messiah of Might and Magic zum nächsten Angriff auf den Thron des besten Spiels 2006. Wir konnten schon jetzt in eine frühe Version auf einem Event hineinschnuppern und verraten euch, wieso ihr euch den Release von Dark Messiah unbedingt im Kalender anstreichen solltet!



Story

Einst war die Welt von Ashan ganz mit Krieg überzogen. Überall herrschte Tod, Vernichtung und Zerstörung - die Welt stand am Rande des Abgrunds. Menschen, Elfen und Zwerge kämpften gemeinsam gegen den Feind: Eine Armee von Untoten, Sklaven und Höllenwesen - Dämonen aus einer anderen Zeit und einem anderen Ort. Nach bitteren Schlachten und Niederlagen gelang es der Allianz, die Feinde zurückzuschlagen. Mit Hilfe des sagenumwobenen Zauberers Sar-Elam konnten die Dämonen zurückgedrängt und für immer in ein magisches Verliess eingesperrt werden. Doch wie es der Zufall will, konnte der Käfig trotz grösster Anstrengung nicht ganz geschlossen werden. In der Zeit der Mondfinsternis gelang es einigen wenigen Dämonen, dem Kerker zu entfliehen und die Welt in Angst und Schrecken zu versetzen. Als wäre dies noch nicht genug, wird zum Unglück aller Wesen in der Welt von Ashan ein Junge geboren, halb Mensch und halb Dämon, der fest entschlossen ist, den Käfig der Dämonen für alle Zeiten zu vernichten. Sein Name ist: Dark Messiah!

Gameplay

Es ist schwer, für Dark Messiah die passenden Worte für die Genre-Beschreibung zu finden. Dark Messiah ist je ein Viertel Ego-Shooter, Rollenspiel, Adventure und Strategie. Als Spieler schlüpft ihr in die Rolle des jungen Sareth, der sich dazu verschworen hat, die Mächte des Bösen zu vernichten. Im Laufe des Spiels lernt ihr zehn riesige Levels kennen. Eure Reise führt euch durch dunkle Höhlen, lauschige Wälder und verwunschene Orte. Eine direkte Charakterfestlegung gibt es nicht. So werdet ihr in die Magie-, die Schwert- und Bogenkünste eingeweiht. Je nach euren Vorlieben könnt ihr so eure Feinde schnell aus dem Weg räumen. Auch wenn ihr stets in der Ego-Perspektive spielt, fühlt sich Dark Messiah eher wie ein waschechtes Rollenspiel an. Eure Gegner versuchen euch in Gruppen anzugreifen und kesseln euch ein. Oftmals holt ein bereits verwunderter Feind sogar seine Kumpels zur Unterstützung.

Auch wenn ihr mit mächtigen Kampftechniken, Finishing-Moves und starken Zaubersprüchen ausgerüstet seid, euer Gegner hat stets ein dickes Fell und fällt nicht gleich beim ersten Schlag mausetot um. So benötigen beispielsweise die schwer gepanzerten Orks erst einige Treffer, bis sie das Zeitliche segnen. Alternativ könnt ihr allerdings versuchen, euer Gegenüber mit fiesen Tricks einen Abhang hinunter zu stossen und sich so schnell seiner zu entledigen. Für die finale Version plant Entwickler Arkane Studios dreissig verschiedene Waffen. Diese reichen von Schwertern und Messern bis hin zu Kampfstäben und Armbrüsten. Ganz besonders einfallsreich ist die Pfeil-Armbrust. Mit dieser Waffe könnt ihr zwar niemanden ernsthaft verletzten, doch einmal auf ein Holzstück abgefeuert, könnt ihr an einem Seil hinauf- oder hinabklettern und so unpassierbare Strecken überwinden. Die endgültige Anzahl der im Spiel erlernbaren Zaubersprüche steht noch nicht fest, die uns gezeigten Magietricks versprechen aber schon höllisch viel Spass. Mit der Telekinese könnt ihr entfernte Gegenstände oder sogar Gegner zu euch heranziehen oder mit aller Macht von euch wegschleudern. Ebenfalls sehr amüsant ist der Shrink-Zauberspruch. Einmal auf einen Feind angewendet, schrumpft dieser um ein Vielfaches und wird somit zum wehrlosen Opfer. Doch Achtung, dieser Zauberspruch ist nicht von Dauer!

Dark Messiah of Might and Magic
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Alexander Boedeker


Dark-Messiah-of-Might-and-Magic


Dark-Messiah-of-Might-and-Magic


Dark-Messiah-of-Might-and-Magic


Dark-Messiah-of-Might-and-Magic


Alexander Boedeker am 04 Aug 2006 @ 08:20
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen