GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Diablo II: First Look

Personal Computer 
Hersteller: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Genre: Action: Rollenspiel
Bald erscheint der Nachfolger des erfolgreichen Spiels Diablo. Was es alles für Neuerungen und sonstiges zu bieten hat, erfährst Du in unserem Diablo 2 Preview.



Mit dem Spiel Diablo startete einer der erfolgreichsten Gameserver den es je gab: "Battle.net" Der kostenlose Server wird von Blizzard Entertainment zur Verfügung gestellt. Seit der Einführung tummeln sich täglich Hunderttausende von Spielefreaks auf dem Server - egal ob jetzt Diablo-, Starcraft- und seit neustem Warcraft II-Fans, alle wollen nur eins, spielen. Nun kommt endlich der Nachfolger von Diablo.

Der zweite Teil beginnt da wo der erste Teil aufgehört hat. Nachdem man sich durch die Gewölben und Lavahöhlen gekämpft hat und dem Fürsten der Hölle in einem Kampf Auge um Auge gegenüberstand, konnte man ihn nach erfolgreicher Schlacht in den Seelenstein für immer verbannen - für imme? Falsch, trotz aller geistigen Anstrengungen gewinnt der Dämon immer mehr die Oberhand und schliesslich gelingt es ihm sich wieder zu befreien. Im Osten des Landes versucht er nun wieder eine gigantische Armee aus Untoten, Skelettkriegern und weiteren Ausgeburten der Hölle um sich zu scharen. Mit ihnen wird es ein leichtes sein die zivilisierte Welt zu überrennen und Chaos zu verbreiten. Ausserdem möchte er zwei weitere finstere Gesellen befreien, Mephisto und Baal weitere Höllenbewohner mit grosser Macht. Es liegt nun am Spieler diesem Treiben ein Ende zu setzen und Diablo zu vernichten.

Da sich Diablo nur auf eine winzige Stadt beschränkt hat, wird Diablo II hingegen, weil es vier grosse Städte hat, auf "vier" CD`s gebrannt und veröffentlicht. Jede Stadt in Diablo II beinhaltet eine einzigartige Umgebung mit ihren dazugehörigen Bewohnern. Der Held wird nicht länger durch eine leblose Stadt wie Tristram ziehen, sondern lebendige Städte, wo die Leute durch die Strassen spazieren und Blätter und Sand sich im Wind wild herumwirbeln.

Auch Tag- und Nachtwechsel solle es geben, sowie Wetterveränderungen. Dem Helden ist es auch erlaubt in die Gebäude der einzelnen Städte zu gehen. Alles genauso wie im "wahren Leben". Sobald man die Hauptaufgabe eines Aktes gelöst hat, steht der Weg zum nächsten Akt frei. So muss man z.B. im ersten Akt die Dämonin "Andariel" vernichten um zum zweiten Akt zu gelangen. Es gibt natürlich auch kleinere Aufgaben zu bewältigen, bei denen man einzigartige Waffen, Rüstungen usw. bekommen kann, welche aber nicht von entscheidender Bedeutung für den Fortverlauf der Story sind.

Diablo II
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


Diablo-II


Diablo-II


Diablo-II


Diablo-II


Admin am 30 Mrz 2005 @ 09:35
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen