GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Die Siedler 7: First Look

Personal Computer 
Hersteller: Blue Byte Düsseldorf
Publisher: Ubisoft
Genre: Strategie: Aufbauspiel
Bereits zwei Tage nach der offiziellen Ankündigung von Die Siedler 7 lud uns Publisher Ubisoft in die Düsseldorfer Altstadt ein, um uns einen Blick auf das neueste Wusel-Abenteuer zu gewähren. Ob BlueByte in der siebten Ausgabe alte Fans zurückgewinnen kann? Anhand einiger Interviews und einer kurzen Präsentation vermögen wir zumindest schon einmal einen kleinen Ausblick auf Die Siedler 7 zu wagen.

Obwohl Die Siedler 6 und dessen Add-ons noch auf zahlreichen heimischen Rechnern frisch installiert sein dürften, werkelt Blue Byte bereits seit Anfang 2008 an Die Siedler 7. Insbesondere durch das grosse Entwicklerteam, immerhin arbeiten mehr als 50 Frauen und Männer an dem kommenden Aufbaustrategietitel, will der Düsseldorfer Entwickler alte Fans zurückgewinnen.

Die Siedler 7 wird sich auf alte Tugenden besinnen und deutliche Schritte in Richtung Die Siedler 3 und 4 machen. Wie schon in den zahllosen Vorgängern werdet ihr als Bürgermeister vor gewaltige Aufgaben gesetzt, nämlich das Errichten eines ganzen Königreichs. Wie schon zuvor müsst ihr Rohstoffe herbeischaffen, damit eure Bewohner glücklich und zufrieden leben. Während Steine oder Holz Grundvoraussetzungen für den Bau von Gebäuden sind, verlangen die Bewohner nach Brot, Fleisch und vor allen Dingen Bier. Neu in Die Siedler 7 ist der Hausbau. Zwar geschieht auch im neuesten Siedler-Teil der Bau neuer Gebäude nicht von Geisterhand wie bei mancher Konkurrenz, trotzdem unterscheidet sich hier das Spiel von seinen Vorgängern. So wird zunächst nur das Wohnhaus des jeweiligen Siedlers Stein für Stein und Brett für Brett errichtet, erst danach wird seine Wirkungs- und Arbeitsstätte an das bereits vorhandene Wohnhaus angebaut. Dadurch soll ein wesentlich realistischeres mittelalterliches Stadtbild mit Burgen, Wohnhäusern und Werkstätten geschaffen werden, welches in seiner Komplexität die Spieler für Monate unterhalten soll.

Während man uns die eigentliche Spielmechanik erst in den kommenden Monaten näher vorstellen möchte, stand uns BlueByte aber schon Rede und Antwort über die Ziele, welche die Spieler in Die Siedler 7 verfolgen werden. Demnach geht es nicht mehr darum, eine möglichst imposante Stadt zu errichten und alle Feinde von der Erdoberfläche zu tilgen, sondern es entbrennt ein wahrer Wettlauf um Siegpunkte. Während in Die Siedler 1 bis 6 eher ein wirtschaftlicher und anschliessender militärischer Sieg im Vordergrund stehen, können nun auch Händler oder gar kirchliche Würdenträger dem Spieler zum Sieg verhelfen. Hintergrund des Ganzen ist ein ausgeklügeltes Punktesystem. Aufgeteilt in einzelne Siegpunkte, von denen ihr möglichst viele einheimsen solltet, könnt ihr so den anderen Spielern ein Schnippchen schlagen. Wer beispielsweise die meiste Technologie besitzt oder aber militärisch am besten ausgerüstet ist, der erhält einen Siegpunkt.

Die Siedler 7
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Alexander Boedeker


Die-Siedler-7


Die-Siedler-7


Die-Siedler-7


Alexander Boedeker am 26 Okt 2009 @ 06:50
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen