GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Die Siedler IV: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Blue Byte Düsseldorf
Publisher: Ubisoft
Genre: Strategie: Aufbauspiel
Eine Zeit lang hörte man nichts mehr vom Reich der Götter. Doch nun haben sie sich eindrücklich zurückgemeldet. Die Siedler 4, tritt die Nachfolge und zugleich das schwere Erbe, der so erfolgreichen Aufbaustrategieserie aus dem Hause Blue Byte, an. Mehr darüber erfahrt ihr im Preview.



Hintergrundgeschichte

Aufgrund der unerträglichen Ruhe und des Friedens im Himmelreich der Götter, rebelliert Morbus gegen seinen Vorgesetzten, den Allmächtigen Gott. Ohne grosses zögern wird er von diesem auf altväterische Art mit einem Fusstritt aus dem Himmelreich befördert und auf die Erde verbannt. Dort findet er sich auf einer schönen grünen Wiese wieder. Doch zugleich bringt er der Farbe Grün eine stark ausgeprägte Abneigung entgegen. So entschliesst er sich die schöne Landschaft in kargen, unfruchtbaren Boden zu verwandeln. Da er sich nun Mal nicht gern seine Hände schmutzig machen will, erschafft er ein Volk. Dessen Aufgabe es ist, das Land mit möglichst viel Schattenkraut zu bepflanzen. Das Kraut verwandelt das üppige Grün in vulkanartiges Gestein, das man weder bebauen noch bepflanzen kann. Doch leider hat Morbus die Rechnung ohne die Wirte gemacht. Denn die 3 heimischen Völker, zu denen die Römer, die Wikinger und die Mayas gehören, lassen sich nicht alles gefallen. Sie wehren sich so gut es denn geht.


Spielprinzip

Man entscheidet sich am Anfang des Spieles für eines der 3 Völker, das jedes seine eigene Kampagne (Geschichte) mitbringt. Während diesen Kampagnen ist man in erster Linie um das Wohl des eigenen Volkes besorgt. Man kommt aber dabei nicht um kleinere oder grössere Kämpfe mit den benachbarten Völker herum, bei denen der neue Hauptgegner vor allem das Dunkle Volk ist. Man kann das dunkle Volk jedoch nicht selbst steuern, da sonst der Mehrspielermodus unfair würde. Am Wirtschaftkreislauf und dem Grundprinzip aus den vorangegangenen Teilen des Klassikers wurde jedoch nichts geändert.


Spezifisches

Jedes Volk hat seine spezifischen Gebäude, Einheiten und Eigenschaften um den Spieler in seinen Bann zu ziehen. Jedes Volk hat zudem noch ein bis zwei andere Gebäude oder Einheiten erhalten. Wie es im Vorgänger schon zu sehen war. Die Priester erlangen Zaubersprüche durch die Götter denen man Opfer dargebracht hat. In Teil 4 gewinnen die Maya dann Tequila aus Kakteen, die Römer produzieren Wein und die Wikinger stellen Honigwein (Met) her. Schlussendlich werden die Erträge den Göttern geopfert. Der Gewinnungsvorgang der einzelnen Sachen ist verschieden. So muss man sich für jedes Volk eine eigene Strategie ausdenken.

Die Siedler IV
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin




Die-Siedler-IV


Die-Siedler-IV


Die-Siedler-IV


Die-Siedler-IV


Admin am 07 Mrz 2005 @ 11:12
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen