GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Galactic Civilizations: Preview

Personal Computer 
Hersteller: EMME Deutschland
Publisher: EMME Deutschland
Genre: Strategie: Runden-Strategie
Nachdem Master of Orion 3 leider nicht der erhoffte Hit geworden ist, suchen die Fans verzweifelt nach einem Ersatz. In den USA bereits erschienen, müssen wir uns in Europa noch ein wenig gedulden, bis die deutsche Version von Galactic Civilizations im Handel stehen wird. Grund genug für uns, den Publisher Modern Games in Aachen zu besuchen und die aktuelle Version anzuspielen. Ob Galactic Civilizations das Potential für einen echten Hit besitzt, erfahrt ihr in unserem Preview!



Eine Reise beginnt

Kaum zu glauben, nach zwei Stunden und zig Baustellen auf der Autobahn hatten wir letzten Freitag die Zentrale von Modern Games in Aachen erreicht. Natürlich brannte es uns schon untern den Fingernägeln, den potentiellen Master-of-Orion-3-Killer anspielen zu dürfen. Gesagt getan, freundlich wurde uns die Tür geöffnet und sofort stürmten wir in den Laden, um uns vor einem PC niederzulassen. Nach einem kurzen Briefing, in dem uns die wichtigsten Feature des Spiels vorgestellt wurden, durften wir endlich selbst zur Tastatur und Maus greifen.

Das Spiel

Ganz klar, Multiplayer-Fans werden mit Galactic Civilizations keine Freunde haben, denn die Entwickler haben bewusst auf den Mehrspielerpart verzichtet. Doch kein Grund um in Trauer zu verfallen, denn dafür haben sie all ihre Energien in den Singleplayer-Part gesteckt.

"Heute die Erde, morgen das Weltall! Als Führer der Menschheit stossen uneinsichtige PC-Tyrannen in unbekannte Regionen vor, bekriegen fremde Planeten und tragen Zerstörung ins Universum. Mit überlegenen Waffen und militärischer Gewalt unterwerfen sie unfassbare Weiten - doch im Krieg stirbt die Menschlichkeit zuerst. Der Blick in die Zukunft offenbart Schreckliches: Zwischen den Völkern klaffen Gefühlswüsten. Kein wünschenswertes Szenario für vorausschauende Herrscher. Auf dem Königsweg gehen politische Anführer besonnen und friedfertig vor. Mit dem hehren Ziel, das zwiegespaltene Universum zu einen, gehen sie in Frieden auf fremde Rassen zu. Taktisches Geschick und politisches Kalkül lassen die menschliche Dynastie erblühen. In Kooperation und Austausch leben Kolonien in Eintracht."

Nach einem schönen Intro, welches sehr stark an den Anfang von Spaceballs erinnert, gelangt man gleich zu einem animierten Hauptmenü, in dem wir natürlich sofort unsere erste Kampagne gestartet haben. Prompt gelangt man in ein weiteres Menü, in dem man erneut verschiedene Einstellungen tätigen kann. Wie man bereits aus den meisten Weltraum-Simulationen kennt, kann man auch bei Galactic Civilizations die Grösse des Universums einstellen, die gegnerische Intelligenz und vieles mehr. Als letztes muss man sich schliesslich noch für eine von sechs verschiedenen Rassen entscheiden, die man nach Belieben seinen eigenen Wünschen anpassen darf.

Galactic Civilizations
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


Galactic-Civilizations


Galactic-Civilizations


Galactic-Civilizations


Galactic-Civilizations


Admin am 07 Mrz 2005 @ 11:37
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen