GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Hitman - Codename 47: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Io-Interactive
Publisher: Eidos GmbH
Genre: Action: 3D-Shooter
Der nächste 3D-Innovations-Hit nach Deus Ex scheint Hitman zu sein. Ein mir vorher unbekannter dänischer Entwickler, namens IO Interactive, spuckt nicht nur grosse Töne was das Spiel verspricht, sondern tut es auch. Diesmal geht die Reise des Helden sogar auch in den Dschungel, was sicher eine spezielle Atmosphäre sein muss. Mit "Glacier" wird auch eine neue Engine eingesetzt, doch nun zu den Facts!



Du spielst wieder mal keinen rein menschlichen Helden. Aus den DNA´s von fünf Gangster-Bossen wurde der Hitman "geboren", sprich hat schonmal die Voraussetzungen um mit Waffen & Co. umgehn zu können. Auch sein Aussehen mit einer soliden Glatze und einem Barcode im Nacken spricht für einen kompromisslosen Typen. Arbeiten tut er für eine sogenannte International Contract Agency (ICA), die ihn für gefährliche Aufträge anheuert und natürlich bestens bezahlt. Solche Missionen haben auch Zweit-Ziele, wo der Spieler noch zusätzliches Geld einstreichen kann. Je länger das Spiel dauert, desto mehr wird über die mysteriöse Geschichte des Hitmans verraten.

Doch rein mit den Genen und dem Aussehen sind die physichen und psychischen Fähigkeiten nicht einfach da, sondern die können bzw. müssen selbst erlernt und verbessert werden. In allen Arten von Trainings-Kursen kannst du deinen Helden "hochzüchten": z. B. im Nahkampf mit der Handfeuer-Waffe oder Übungen als Heckenschütze. Auch die Reflexe und Geschicklichkeit können mittels einem Hindernis-Parcours verbessert werden. Die gewonnenen Fähigkeiten können natürlich im Spiel dann eingesetzt werden um zu helfen den Job besser zu erledigen und mehr Geld zu verdienen.

Das Spiel

Der "Hitman" wird aus der Third-Person-Sicht gesteuert, jedoch gibt es zwei Kameras: Die eine Kamera "steht" gleich über dem Kopf, was einem die Sicht fast wie aus einem First-Person-Shooter gibt und für spezielle Szenen sicher auch von Vorteil ist, die andere geht mehr in Richtung Tomb Raider.

Um in Hitman erfolgreich zu sein braucht es viel Strategie, Geschick und normale Laufen-und-Schiessen-Erfahrungen. Wie bei Deus Ex spricht Hitman also nicht nur eine Gruppe von Zockern an, denn die Missionen können so unterschiedlich gelöst werden.

Die Missionen sind in fünf verschiedene Zonen verteilt: Hong Kong, Budapest, Holland, Rumänien, ein japanischer Tee-Garten und der sicher sehr interessante kolumbianische Regenwald stehen auf der Reiseroute, dieses weltumspannenden Abenteuers. Insgesamt soll es 27 zu erfüllende Missionen geben. Die Aufgaben in den Missions sind natürlich unterschiedlich. So gibt es sicher Ermordungs-Kommandos, aber auch Sabotage, Befreiungsaktionen sowie Aufklärungs-Missionen. Bevor eine Mission startet muss man, wie bei Soldier in Fortune, die Waffen auswählen. Wenn viele Feinde erwartet werden, ist es eher von Nachteil eine grosse Waffe zu nehmen, denn die kam man nicht in seine Tasche stecken...Für einige Einsätze wirst du auch Sprengstoff oder sogar eine Atombombe benutzen müssen. Je besser man das Einsatzziel erreicht hat, desto mehr klingelts in der Kasse.

Hitman - Codename 47
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


Hitman---Codename-47


Hitman---Codename-47


Hitman---Codename-47


Hitman---Codename-47


Admin am 09 Mrz 2005 @ 03:27
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen