GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

No One Lives Forever 2: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Fox Interactive
Publisher: Sierra
Genre: Action: 3D-Shooter
"Mein Name ist Archer, Cate Archer." Wer kennt sie nicht? Die Geheimagentin im flippigen James-Bond-Stil der 60er Jahre war die Heldin des Action-Hits

No One Lives Forever

, der wohl jedem bekannt sein dürfte. Dieses Jahr soll es soweit sein und Cate Archer kehrt zurück. Was uns voraussichtlich im 4. Quartal 2002 erwartet, könnt ihr nun erfahren.



Einleitung

Die Untergrundorganisation H.A.R.M strebt den 3. Weltkrieg an, aber zum Glück gibt es ja die britische Geheimagentin Cate Archer, die dies verhindern soll. Nach einer langen Zeit kehrt die PC-Heldin wieder auf den Monitor zurück, diesmal aber in einer besseren und schöneren Grafik-Engine.

Was bietet denn Teil 2?

No One Lives Forever 2 soll im grossen und ganzen zwar am Vorgänger anknüpfen, aber diesmal soll es taktischer zur Sache gehen. Anders als im ersten Teil, setzt man beim Entwickler Monolith im Sequel darauf, dass Cate bewusster zur Sache geht. Taktisches Vorgehen ist zwar auch nicht immer nötig, aber es geht einfacher, sich von hinten an einen Gegner zu schleichen und ihn ins Reich der Träume zu schicken, als mit gezogener Waffe alle Gegner im Umfeld auf sich aufmerksam zu machen. Um schleichend und unentdeckt durch den Level zu kommen, kann Cate nun hinter Mauerecken hervorlinsen und so sehen, was sich dahinter abspielt.

Cate bereist die Welt

Die Story in NOLF 2 führt den Spieler rund um den Globus, beispielsweise nach Sibirien, Indien und Japan. Ob sich zu diesen Stationen noch mehr hinzugesellen werden, ist zur Zeit noch nicht bekannt. Die Story wird nicht in einer schicken 3D-Animation erzählt, sondern hier kommt eine neue Version der Lithtech-Engine zum Einsatz. Die neue Engine soll nun noch realistischer wirken als in NOLF. So kann man die komplette Umgebung beeinflussen, sei es dass man Glühbirnen rausdreht um sich in der Dunkelheit zu verstecken oder dass man einfach alle Tische beziehungsweise Schubladen eines Zimmers nach nützlichen Gegenständen durchwühlt. Auch wird es möglich sein mit Steinen zu werfen, um die Gegner abzulenken und so dann ganz ohne Gewalt voranzukommen.

Gegner

Ein richtiges Action-Spiel ohne vernünftige KI ist kein gelungenes Action-Spiel. Der erste Teil von No One Lives Forever machte es schon sehr gut vor und der Nachfolger soll in Sachen KI seinen Vorgänger übertrumpfen. Im Spiel begegnen euch zahlreiche verschiedene Typen von Gegnern, wie zum Beispiel sowjetische Wachen oder Ninjas. Diese fiesen Zeitgenossen beharken unsere feine Agentin mit scharfen Ninjasternen, zum Glück ist Cate sehr gelenkig, sonst könnte das sehr schnell das Aus für unsere schicke Heldin bedeuten.

No One Lives Forever 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


No-One-Lives-Forever-2


No-One-Lives-Forever-2


No-One-Lives-Forever-2


No-One-Lives-Forever-2


Admin am 09 Mrz 2005 @ 03:51
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen