GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Prince of Persia - The Two Thrones: First Look

Personal Computer 
Hersteller: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Genre: Action: Adventure
Kindred Blades, so sollte der dritte Teil der Prince of Persia-Reihe ursprünglich heissen. Da Ubisoft dieser Name jedoch scheinbar nicht sonderlich gefallen hat, nennt sich das Spiel vorläufig schlicht und einfach Prince of Persia 3. Das soll uns auf alle Fälle nicht daran hindern, einen First Look zum Titel zu schreiben, von dem wir auf der diesjährigen Games Convention schon eine ziemlich weit fortgeschrittene Fassung begutachten durften.

Storymässig knüpft Prince of Persia 3 fast nahtlos an die Geschichte des zweiten Teils an. Gemeinsam mit seiner Geliebten Kaileena kehrt der Prinz nach einem langen Abenteuer endlich in seine Heimatstadt Babylon zurück. Dort erwartet ihn jedoch nicht etwa ein heldenhafter Empfang, sondern viel mehr eine feindliche Armee, die die beiden sofort festnimmt. Um wenigstens ihren Geliebten zu retten, opfert sich Kaileena, woraufhin der Sand der Zeit freigesetzt wird, von dem der Prinz dann dummerweise infiziert wird. Das hat zur Folge, dass eine dunkle Macht mehr und mehr Besitz von ihm ergreift, weshalb er sich im Laufe des Spiels immer wieder in den dunklen Prinzen verwandelt. In dieser Gestalt kämpft er nicht wie gewöhnlich mit einem Säbel, sondern mit einer mit Stacheln besetzten Peitsche und kann darüber hinaus auch wesentlich mehr Moves ausführen. Um sich nicht wieder zurückzuverwandeln, braucht der dunkle Prinz jedoch immer wieder den Sand der Zeit, den er nur von getöteten Feinden erhält. Trotz diesen beeindruckenden Fähigkeiten seiner dunklen Gestalt muss der Prinz jedoch versuchen, diese so schnell wie möglich wieder loszuwerden, da es die gute Seite ansonsten bald einmal nicht mehr geben wird. Dabei muss er allerdings nicht nur sich selbst, sondern auch sein ganzes Königreich vor dem Untergang bewahren.

Während die Entwickler am eigentlichen Spielprinzip nichts geändert haben, dürfen sich die Spieler dafür auf eine interessante Neuerung beim Kampfsystem freuen. Speed Kills nennen sich die neuen spektakulären Angriffe, mit denen der Prinz seine Feinde mit einem beziehungsweise mehreren gezielten Schlägen ohne grosse Mühe ausschalten kann. Dazu muss er sich jedoch erst einmal lautlos an diese heranschleichen und dann im richtigen Moment auch noch die entsprechende Taste drücken. Schafft er dies nicht, wird's umso härter, da die Gegner meist ohne zu zögern Verstärkung herbeirufen. Nur gut, dass man, wie schon bei den Vorgängern, die Zeit zurückdrehen und eine misslungene Aktion einfach wieder rückgängig machen kann.

Neben den Speed Kills haben die Entwickler bei Prince of Prince 3 noch diverse andere Neuerungen eingebaut. So soll die Fortsetzung zwar wiederum ziemlich düster, jedoch bei weitem nicht so brutal wie die anderen beiden Teile werden. Das heisst, dass beispielsweise kein Blut, sondern nur noch Sand aus getöteten Feinden herausspritzen soll. Ausserdem soll man sich dieses Mal des Öfteren in Aussenarealen, genauer gesagt über den Dächern von Babylon, bewegen, was einem wesentlich mehr Freiheiten gibt. Eine weitere wichtige Änderung ist, dass ihr nun auch die Waffen eurer Gegner benutzen könnt, die selbige bei ihrem Ableben liegen lassen. Zumindest so lange, bis die Waffen durch die Abnutzung nicht mehr zu gebrauchen sind.

Ein Highlight vor allem in optischer Hinsicht sind zweifellos die rasanten Wagenrennen, die nicht etwa in einer grossen Arena, sondern in den Strassen von Babylon stattfinden. Als wäre das noch nicht verrückt genug, springen von Zeit zu Zeit immer wieder Feinde auf den Wagen des Prinzen, die es mit einem gezielten Dolchhieb zu erledigen gilt. Daneben müsst ihr diversen Hindernissen ausweichen und über zahlreiche Abgründe springen, was mittels Zeitlupensequenzen jeweils besonders spektakulär in Szene gesetzt wird.

Auf die Frage, wie es mit denn nun mit dem Prinzen weitergeht, halten sich die Entwickler noch ziemlich bedeckt. Sicher ist auf alle Fälle jetzt schon, dass Prince of Persia 3 definitiv der letzte Teil der Sands of Time-Reihe sein wird. Zurückkehren wird der Prinz aber dennoch und zwar auf den kommenden Next-Generation-Konsolen mit einer völlig neuen Story, die nichts mit den bisherigen Geschichten zu tun hat.

Prince of Persia - The Two Thrones
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Tim Richter


Prince-of-Persia---The-Two-Thrones


Prince-of-Persia---The-Two-Thrones


Prince-of-Persia---The-Two-Thrones


Prince-of-Persia---The-Two-Thrones


Tim Richter am 24 Aug 2005 @ 16:14
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen