GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Rallisport Challenge: Preview

Personal Computer 
Hersteller: EA DICE
Publisher: N/A
Genre: Simulation und Sport: Simulation
Seit dem letzten Teil der Colin-McRae-Serie sieht es mit Rallye-Spielen am PC eher mau aus. Zwar gab es von verschiedenen Seiten teilweise recht gute Alternativen, wie Ubi Softs Rally Championship 2002, doch wirklich überzeugen konnte davon keine. Jetzt versucht Microsoft das Genre am PC vor dem dritten Teil von Colin noch mal mit einer Konvertierung seines Xbox-Titels

RalliSport Challenge

aufzuwirbeln. Wir haben uns die Betaversion angeguckt und verraten euch, ob ihr schon mal euer Lenkrad entstauben könnt.



Das von Digital Illusions (Battlefield 1942) entwickelte RalliSport Challenge besticht auf den ersten Blick neben der Grafik (dazu später mehr) vor allem durch seine umfangreichen Spielmodi und die Vielzahl an Strecken und Fahrzeuge. Auf fast 40 Strecken dürft ihr euch mit 25 authentischen Fahrzeugen in vier verschiedenen Spielmodi teilweise gegen die Zeit, teilweise gegen wirkliche Gegner schlagen.

Spielmodi

Das Herzstück des Spiels ist sicherlich der Karriere-Modus, in dem ihr in 17 verschiedenen Rallyes, die aus drei bis sechs einzelnen Strecken zusammengesetzt sind, direkt gegen drei Computergegner oder zumindest ihre Zeiten fahrt. Je nach Platzierung, Fahrzeit, Unversehrtheit des eigenen Fahrzeugs und Höchstgeschwindigkeit sowie Gesamtplatzierung erhaltet ihr Punkte auf euer Konto gut geschrieben, mit denen dann im Laufe des Spiels neue Strecken, Fahrzeuge und Rallyes freigeschaltet werden.

Dabei bestehen die Rallyes aus vier unterschiedlichen Spielmodi, Rally, Hill Climb, Ice Racing und Rallycross. In den ersten beiden Modi fahrt ihr auf einer Strecke gegen die Zeiten der PC-Gegener, wobei Hill Climb eigentlich nur eine Rally-Strecke im Gebirge ist. Bei Ice Racing und Rallycross kommt ihr zu dem Vergnügen, auf verschneiten und zugefrorenen Kursen oder matschigen Schlammpisten mehrere Runden direkt gegen drei andere Fahrzeuge fahren zu können, hierbei geht es denn auch richtig zur Sache und die Zeiten sind relativ egal, Hauptsache man kommt als erster ins Ziel.

Neben dem Karriere-Modus könnt ihr natürlich auch Einzelrennen absolvieren, wobei die gleichen Strecken und Kurse zur Verfügung stehen bzw. erst freigeschaltet werden müssen. Allerdings besteht bei den Einzelrennen die Möglichkeit, immer unmittelbar gegen seine Kontrahenten anzutreten, ein Fahren gegen die Bestzeiten ist hier nicht vorgesehen. Dadurch wird auch diese Spielart für Absolventen des Karriere-Modus interessant, ist es doch sehr unterhaltsam, es den Gegnern auch auf den bekannten Strecken mal richtig zu zeigen.

Zu guter Letzt gibt es erfreulicherweise auch einen Mehrspielermodus, der es analog zum Singleplayerspiel vier Fahrern erlaubt, im Internet oder Netzwerk gegeneinander anzutreten. Schade, dass die Entwickler hier nicht auch den Splitscreen-Modus von der Xbox übernommen haben.

Rallisport Challenge
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


Rallisport-Challenge


Rallisport-Challenge


Rallisport-Challenge


Rallisport-Challenge


Admin am 09 Mrz 2005 @ 04:10
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen