GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Republic - The Revolution: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Elixir Studios
Publisher: Eidos GmbH
Genre: Strategie: Wirtschaft
1`000`000 Personen, 1000 Firmen und Organisationen, 16 gegnerische Parteien. Und du bist eine Person unter 1`000`000, die die ganze Macht an sich reissen will!! Schaffst du das? Wirst du Präsident? Teste dich in

Republic: The Revolution

.



Story

Du spielst einen gerissenen Parteiführer in der erfundenen sowjetischen Republik, die den Namen Novistrana trägt. Dein Ziel ist es den Präsidenten zu stürzen und die Macht über die Republik an dich zu reissen. Das Schwierige daran ist, dass du nicht der Einzige bist, sondern 16 weitere Parteien das gleiche Ziel vor Augen haben. Natürlich bist du nicht alleingelassen, denn ein Team von Spezialisten steht dir bei deinem Vorhaben zur Seite. Ihnen kannst du Aufträge erteilen, die von Stimmenfang, Schutzgelderpressung bis hin zu Mord gehen. Es gibt fünf verschiedene Methoden von Machtausübung: Die des

Politikers

, die des

Businessmann

, jene des

Kriminellen

, des

Religiösen

oder die eines militanten

Generals

. Genial ist, wenn du ein tyrannischer General sein willst, so sei es! Willst du ein fürsorglicher Stadtvater sein? Kannst du auch! Das Ziel ist ganz simpel: Gewinne so viel Einfluss wie nur irgendwie möglich, denn deine Gegner versuchen dies auch! Fürchte dich nicht vor härteren Methoden wie Gehirnwäsche, Erpressung oder Entführung. Wende sie an! Jede Entscheidung die du triffst, und sei sie noch so klein, wird Folgen mit sich ziehen.

Während deiner Handlungen wirst du von einer Million einzelner Bürger, welche auf jede deiner Bewegungen reagieren, genau unter die Lupe genommen. Doch es geht auch umgekehrt. Du kannst sie ebenso überwachen. Du kannst sie während der Arbeit, während des Einkaufs und sogar beim Abholen ihrer Kinder ausspionieren.

Die Entwickler

Die in London ansässigen Elixir Studios wurden 1998 von Demis Hassabis gegründet. Vor der Gründung war er Angestellter bei Bullfrog und produzierte mit Black & White-Vater Peter Moleneux das legendäre ThemePark welches eines der erfolgreichsten Games aller Zeiten wurde. Danach gründete er mit Moleneux zusammen die Lionhead Studios und einige Zeit danach setzte er sich ab und gründete die Elixir Studios.

Republic: The Revolution

wird der erste Titel des Studios sein.

Grafik

Die neuentwickelte Engine zum Game wird

Totality

heissen. Totality deshalb, weil die Grafikengine die Fähigkeit hat, Szenen mit unbegrenzter Komplexität in Echtzeit zu rendern. Demis redet von einer noch nie dagewesener Grafikpracht! Das Spezielle an der Grafik ist, sagt er, dass eine Stadt so detailliert dargestellt werden kann wie man will. Es können nach Belieben Polygone für die einzelnen Häuser oder Menschen gebraucht werden, einfach solange bis die Qualität stimmt! Jede Strasse und jedes Fenster wird seine eigene Lichtquelle besitzen. Den Entwicklern ist auch wichtig, dass jedes Objekt in der Spielewelt reale physikalische Eigenschaften besitzt. Die Splitter und der Druck einer Explosion zerstören Fenster und Autoscheiben und zerkratzen zusätzlich die Gebäude. Sogar Wasser soll realistisch fliessen.

Republic - The Revolution
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


Republic---The-Revolution


Republic---The-Revolution


Republic---The-Revolution


Republic---The-Revolution


Admin am 09 Mrz 2005 @ 04:13
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen