GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Sacred 2 - Fallen Angel: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Ascaron
Publisher: Deep Silver
Genre: Action: Rollenspiel
Sacred, dieses Spiel hat unsere Action-Rollenspiel-begeisterte Birgit sehr lange vor den Rechner gefesselt. Noch heute trägt sie stolz ihr Ancaria World Tour-Shirt, erinnert sich gerne an die Reise mit ihrer Seraphim. Nun durfte sie kurz vor der Veröffentlichung des zweiten Teils intensiv Probe spielen und gibt euch einen ersten Eindruck, in dem sowohl Vorfreude als auch Ernüchterung mitschwingt.

Die Welt von Ancaria ist auch im zweiten Teil Schauplatz der Heldentaten. Doch ungewöhnlicherweise seid ihr diesmal satte 2000 Jahre vor den Ereignissen des Vorgängers unterwegs. Ohne bereits in dieser Vorschau zu viel von der Hintergrundgeschichte verraten zu wollen, können wir euch schon jetzt bestätigen, dass die Entwickler ihr Vorhaben, einen ansprechenden Rahmen für eure Helden zu schaffen, zumindest in den ersten Spielstunden umgesetzt haben. Gut unterhalten haben uns ein paar der Missionen, von denen es im fertigen Spiel ein paar hundert geben soll. Natürlich gibt es auch in Sacred 2: Fallen Angel Neben-Quests, die man so schon in anderen Titeln erlebt hat. Ob sich dies langfristig störend auswirken wird, ist nach den ersten Stunden noch nicht gewiss. Immerhin sorgen die Belohnungen für Botengänge oder ein paar erschlagene Tiere oder Monster stets für Zufriedenheit.

Sacred 2 - Fallen Angel Bild

Auf zwei Testrechnern haben wir die Vorabversion angespielt. Dabei konnten wir auf dem Highend-Gerät die tolle Grafik in sämtlichen Zügen geniessen, und die deutlich abgespeckte Version auf einem Mittelklasserechner erleben. Doch selbst auf dem schwächeren PC sorgen die wunderschöne Architektur, glaubwürdige Wetterveränderungen mit teils imposanten Licht- und Geräuscheffekten sowie die Herrlichkeit von Mutter Natur in Form von sehenswerten Bäumen, üppigen Wiesen und schroffen Felsformationen für tolle Augenblicke.

Im Dschungel sorgt die dichte Vegetation für mancherlei Überraschung, und selbst in der sonst so kargen Wüste ist in optischer Hinsicht bereits einiges los. Dass es auf der schwächeren Hardware zu Einbussen bei Wassereffekten, Texturen und Kantenflimmern kommt, verschmerzt man rasch, denn die Abstufung ist gelungen. Qualität und Schnelligkeit sind gut ausbalanciert. Der Wechsel in eine dreh- und zoombare Ansicht kann daher als gelungen gefeiert werden. Die in der Vorabversion noch aufgetretenen Grafikfehler wie flimmernde oder fehlende Texturen sind in dieser Form mit Sicherheit nicht mehr in der Verkaufsversion zu sehen.

Sacred 2 - Fallen Angel
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Birgit Grunow


Sacred-2---Fallen-Angel


Sacred-2---Fallen-Angel


Sacred-2---Fallen-Angel


Sacred-2---Fallen-Angel


Birgit Grunow am 22 Sep 2008 @ 16:13
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen