GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Silverfall: First Look

Personal Computer 
Hersteller: Monte Cristo
Publisher: Flashpoint AG
Genre: Action: Adventure
Es brechen goldene Zeiten für Action-RPGler an. In wenigen Tagen veröffentlicht THQ Titan Quest und entführt euch in die Welt der griechischen Mythologie. Bereits in weniger als einem halben Jahr will Publisher und Entwickler Monte Cristo ebenso im Action-RPG-Genre mitmischen und veröffentlicht Silverfall, welches durch seine detaillierte Grafik, eine epische Geschichte sowie stundenlangen Spielspass überzeugen will. Bei dem deutschen Distributor flashpoint AG konnten wir erstmals in eine spielbare Version des kommenden Highlights hineinschnuppern.



Story

Seit Anbeginn der Zeit verliessen sich Bewohner von Nelwë auf Natur und Technik. Mit zunehmendem wissenschaftlichen Fortschritt endete jedoch die alte Gesellschaftsordnung. Einige Bevölkerungsgruppen brachen mit den Traditionen und gründeten wahrhaftige industrielle Königreiche. Andere wandten sich ganz von der Zivilisation ab. Im Schatten des daraus entstandenen Konflikts nutzte eine neue, dunkle Macht die Gunst der Stunde und verfolgte das Ziel, die Herrschaft an sich zu reissen. Ein dunkler Krieg sollte beginnen.

Gameplay

Silverfall wird ein reinrassiges Action-RPG. Anders als bei Titan Quest und Dungeon Siege liegt der Hauptaspekt jedoch in dem RPG-Part, der euch zusammen mit einer epischen Story über zwanzig Stunden lang unterhalten soll. Wer jedoch die über zweihundert Sidequests ebenso erfüllt, der kann sich nicht nur über neue Freunde und bessere Items freuen, sondern lernt ganz neue Landschaften der völlig frei erkundbaren Welt von Silverfall kennen. Eure Reise führt euch durch tiefe Dungeons, luftige Höhenstädte, dichte Urwälder und staubtrockene Savannen. Wie in jedem guten Action-RPG dürft ihr, bevor ihr euch in die Action stürzt, einen Charakter erstellen. In der Welt von Silverfall habt ihr die Wahl zwischen einem Menschen, einem Goblin, einem Elfen und einem Troll. Jedoch haben sich die Entwickler bei Monte Cristo gegen feste Rollen entschieden. Zwar besitzen alle vier Rassen gewisse Neigungen, diese können sich allerdings im Laufe des Spiels ändern. So sind Goblins von Anfang an geschickt im Umgang mit Technologie, wer mag, der kann seinen Goblin-Charakter im Laufe des Spiels aber auch zu einem Magier werden lassen. Fairness geht in Silverfall vor und so könnt ihr einmal vergebene Fähigkeitspunkte bei speziellen Händlern zurückkaufen. Wer sich nur einen kleinen Fehler leistet, der zahlt relativ wenige Goldmünzen, wer gleich mehrere Punkte zurückbekommen will, zahlt ein halbes Vermögen. Interessant sind die Unterschiede zwischen Mann und Frau. Da ihr in Silverfall stets mit einer Gruppe aus mehreren Personen durch die Welt reist, können hier und da unter Männern richtige Blutsbrüderschaften entstehen. So kann es durchaus vorkommen, dass sich ein Begleiter, mit dem ihr euch gut versteht, sich schützend vor euch wirft, wenn ihr angegriffen werdet. Andersherum kann sich euer Charakter ebenso in eine holde Schönheit verlieben und sich gemeinsam mit ihr auf die Jagd nach Monster machen. Gleichgeschlechtliche Beziehungen gibt es übrigens nicht. Insgesamt finden acht Charaktere in eurer Party Platz, denen ihr einfache taktische Befehle erteilen könnt. Durch das Töten von Monstern gibt es Erfahrungspunkte, die ihr in drei verschiedenen Skill-Trees ausgeben dürft. So gibt es einen Kampf-, Magie- und einen Natur- / Technologie-Tree.

Silverfall
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Alexander Boedeker


Silverfall


Silverfall


Silverfall


Silverfall


Alexander Boedeker am 13 Jun 2006 @ 06:38
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen