GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Speedball 2 - Tournament: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Bitmap Brothers
Publisher: Frogster Interactive Pictures AG
Genre: Action: Arcade
Liebe Leser, erinnert ihr euch noch an Speedball 2, dieses nette, futuristische Sportspiel mit den brachialen Regeln, das Anfang der Neunziger auf beinahe jedem Computer zu finden war? Nein? Egal, denn Frogster Interactive und Kylotonn Entertainment bringen in wenigen Tagen das offizielle Remake des Spiels in den Handel. Ob das genauso kultig werden kann wie das Original, haben wir bei einem Probespiel untersucht.


Kopfball-Verbot

Im Jahr 2362 interessiert sich niemand mehr für Fussball, da der aus unerfindlichen Gründen immer noch lebende FIFA-Chef Sepp Blatter die Spielergebnisse manipuliert, indem er die Schiedsrichter zu bestimmten Entscheidungen zwingt. Eine wahrlich düstere Zukunftsvision. Spass beiseite, Speedball ist in der fernen Zukunft die einzig wahre Ballsportart. Ist ja auch logisch, immerhin entstand sie aus einem Bürgerkrieg heraus. Zwei Mannschaften aus jeweils acht Spielern und etwas, das auf den Namen Torwart hört, geben sich in futuristischen Arenen eins auf die Glocke, um einen stählernen Ball irgendwie ins gegnerische Tor zu befördern. Rein spielerisch hat das Ganze etwas von einer Mischung aus Fussball und Rugby oder American Football. Es geht in jedem Fall sehr hart zur Sache, alles ist erlaubt und es darf getackelt werden bis zum buchstäblichen KO.

Im Remake des 2D-Klassikers hat man jedoch Frauen - und Cyborgs - endlich emanzipiert. Sind 1991 noch drei Herren über das Feld gespurtet, gibt es nun Männer, Frauen und eben Cyborgs in den Teams, die sich naturgemäss durch unterschiedliche Stärken und Schwächen unterscheiden. So sind die Männer typischerweise die Spieler mit der grössten Haudrauf-Mentalität, während die Frauen schneller als ihre männlichen Kollegen über das Feld sprinten. Der Cyborg hingegen zeichnet sich durch ein grösseres Sichtfeld aus und kann so weitere Pässe werfen.

Alter, wie geht das?

Der erste Eindruck der Preview-Version war spielerisch ernüchternd. Mit Maus und Tastatur spielt sich Speedball 2 etwas haarig und unkomfortabel. Die Reaktion vom Publisher folgte prompt in Form der dringenden Empfehlung, ein Gamepad zu verwenden. Eine passende Tastenbelegung kam gleich mit dazu. Tatsächlich geht Speedball 2 mit einem Gamepad deutlich besser von der Hand und sorgt selbst bei Anfängern dafür, dass schnell ein erstes Tor fällt.

Damit Speedball 2 nicht in blosses Rumgerenne ausartet, gibt es für die Spieler verschiedene Angriffsmoves, die euch die Möglichkeit geben, euren Gegner auf die Bretter zu schicken. Selbst enorm harte Special Moves warten im Repertoire. Des weiteren gibt es auf dem Spielfeld zahlreiche Power-Ups, die die Gravitation verändern oder andere Faktoren beeinflussen. Aber auch klassische Spielelemente wie der Looping-Pass haben es in das Remake geschafft.

Speedball 2 - Tournament
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Tobias Kuehnlein


Speedball-2---Tournament


Speedball-2---Tournament


Speedball-2---Tournament


Speedball-2---Tournament


Tobias Kuehnlein am 01 Nov 2007 @ 06:58
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen