GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

StarCraft II - Wings of Liberty: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Blizzard
Publisher: Activision Blizzard
Genre: Strategie: Echtzeit-Strategie
Am 27. Juli dieses Jahres soll es nun endgültig so weit sein und Blizzard Entertainment veröffentlicht den ersten Teil der StarCraft 2-Trilogie, Wings of Liberty. Wir haben uns mit der Beta ins Multiplayer-Getümmel gestürzt und bieten euch anhand unserer Preview einen ersten Eindruck von dem, was uns im Juli erwartet.

1998 - 2010

Seit dem Release von StarCraft im Jahre 1998 erfreut sich der Titel bis heute einer sehr grossen Beliebtheit, besonders aus der E-Sport-Szene ist StarCraft nicht mehr wegzudenken. Laut Angaben von Blizzard hat sich der Titel bis heute über zehn Millionen Mal verkauft und wird auch fortlaufend noch mit Patches und Updates versorgt, was mit Sicherheit auch ein Teil des Erfolgsrezepts ist, knapp zwölf Jahre nach dem Release. Die Frage, ob es einen Nachfolger geben wird, stand nie im Raum, unklar war bis zur Blizzcon im Jahre 2007 nur, wann Blizzard einen Nachfolger ankündigen würde.

Ein imposanter Trailer versetzte die Massen im kalifornischen Anaheim Convention Center in Aufruhr, zugleich durften die Besucher auch direkt an den zur Verfügung gestellten Panels StarCraft 2 in einer sehr frühen Version anspielen.

2010 gab Blizzard den Startschuss für die Closed-Multiplayer-Beta von StarCraft 2, zu der auch wir geladen wurden und uns so vorab einen recht guten Eindruck von dem machen konnten, was uns in Kürze erwarten wird.

StarCraft II - Wings of Liberty Bild

Are you ready for this?

StarCraft 2 hat den Sprung ins Jahr 2010 ohne grosse Probleme und Einschränkungen bewerkstelligt. Der Titel spielt sich wie eh und je, Spieler des Vorgängers werden sich sofort heimisch fühlen und können direkt durchstarten. Zur Auswahl stehen die Rassen Terraner, Zerg und Protoss. Jede Rasse verlangt eine individuelle Spielweise von euch ab und so dürfte auch für jeden Spielertyp das Richtige dabei sein. Während zum Beispiel die Zerg in grossen Heerscharen über ihre Gegner herfallen und somit eher auf Masse statt Klasse bauen, setzen die Protoss auf Technik wie Schutzschilde, intelligente Waffensysteme oder Unsichtbarkeit. Die Terraner haben im Gegensatz zu den Protoss eher eine geringe Feuerkraft, gleichen dieses Defizit jedoch damit aus, ihre Einheiten stets reparieren zu können.

Ein wichtiges Element seit jeher in StarCraft-Multiplayer-Matches ist die Zeit - wer zu viel Zeit vergeudet, hat schon so gut wie verloren. Die beliebten Zerg-Rushes (zu Beginn des Matches so viele Zerg-Einheiten wie möglich auf den Gegner hetzen) haben schon viele Matches entschieden, bevor sie überhaupt richtig begonnen hatten. Blizzard legt hier mit StarCraft 2 nochmals eine Schippe drauf, denn das Spiel wirkt noch flotter als der Vorgänger. Zu Beginn einer jeden Multiplayer-Schlacht startet ihr mit einer Basis und einer Handvoll Einheiten, eure Hauptaufgaben sind der Ressourcenabbau sowie der Aufbau eurer Basis, einer ausgewogenen Armee und einer guten Verteidigung, denn euer Gegner wird auf kurz oder lang eurer Basis einen Besuch abstatten, sofern ihr ihm nicht zuvorgekommen seid und das Match unter Umständen schon entschieden habt.

StarCraft II - Wings of Liberty
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Marco Peters




StarCraft-II---Wings-of-Liberty


StarCraft-II---Wings-of-Liberty


StarCraft-II---Wings-of-Liberty


StarCraft-II---Wings-of-Liberty


Marco Peters am 27 Mai 2010 @ 17:00
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen