GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Starship Troopers: First Look

Personal Computer 
Hersteller: Strangelite
Publisher: Empire Interactive
Genre: Action: 3D-Shooter
Nach einem eher erfolglosen Strategie-Spiel steht diesen Herbst eine erneute Umsetzung des Kinofilms Starship Troopers an. Das von Strangelite entwickelte und von Empire Interactive vertriebene Spiel wird seine Aufgabe hoffentlich besser machen, der Anfang ist schon mal getan: Dem Film gerecht werdend handelt es sich um einen lupenreinen Action-Shooter. Bereits Anfang September soll eine Demo zu dem für Oktober geplanten Spiel erscheinen, die wir uns auf der Games Convention schon mal angucken konnten; zudem haben wir uns auch mit einem der Entwickler unterhalten.

Einer der Hauptgründe für den geringen Erfolg des ersten Videospiels lag nach Ansicht der Entwickler vor allem darin, dass es die beiden Hauptmotive des Films vernachlässigte, die menschlichen Aspekte und die Massenschlachten. Damals sei man dazu aber auch noch gar nicht imstande gewesen, doch mittlerweile ist die nötige Hardware vorhanden, um die aus dem Film bekannten martialischen Kämpfe darzustellen. Die Engine ist dabei eine Eigenentwicklung, da zu Beginn der Programmierung vor zwei Jahren keine entsprechende Engine zu finden war, die den Ansprüchen der Entwickler genügte. Jetzt wuseln bis zu 300 Bugs gleichzeitig über den Monitor, wobei es neben den bekannten auch neue Arten geben soll, insgesamt neunzehn verschiedene.

Um diese zu bekämpfen, stehen neun verschiedene Waffen zur Verfügung, die zwar keinen Innovationspreis gewinnen, aber alle mit einer zweiten Feuerfunktion aufwarten können. Zusätzlich werdet ihr von Computer-Kameraden unterstützt, die ihr allerdings nicht direkt steuern könnt. Von der Bedienung her hält sich das Spiel an Ego-Shooter-Standards und ist deshalb innerhalb von Sekunden zu steuern.

In den insgesamt zwölf Einzelspielermissionen startet ihr dabei zunächst am Ende des Kinofilms und dürft dabei auch den berühmten Aussenposten verteidigen (dies ist übrigens auch der Demo-Level), ehe euch die Handlung weiter über den Planeten Hesperus treibt. Zu Beginn gibt's dabei auch noch ein paar Szenen aus dem Film als Zwischensequenzen zu sehen. Habt ihr den Kampf gewonnen, könnt ihr euch entweder an einem höheren Schwierigkeitsgrad versuchen, wobei nur die Stärke, aber nicht die Anzahl der Feinde verändert wird, oder euch im Multiplayer-Modus an insgesamt sieben menschlichen Mitspielern messen. Hier stehen neben je drei Deathmatch- und Team-Deathmatch-Maps übrigens auch drei Coop-Levels zur Verfügung.

Starship Troopers
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Jan Gieseler


Starship-Troopers


Starship-Troopers


Starship-Troopers


Starship-Troopers


Jan Gieseler am 24 Aug 2005 @ 02:51
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen