GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Stronghold Legends: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Firefly Studios
Publisher: Take-Two Interactive Software
Genre: Strategie: Echtzeit-Strategie
Mit einem weiteren Titel der mittelalterlichen Echtzeit-Strategie-Serie versucht Entwickler Firefly Studios an den Erfolg von Stronghold 1 anzuknüpfen, nachdem dessen Nachfolger eher floppte. Auch hier dürft ihr wieder Burgen bauen, verteidigen und einnehmen. Im Gegensatz zu früheren Stronghold-Spielen wurde mehr Wert auf den militärischen Aufbau gelegt und das Leben der Burgbewohner eher in den Hintergrund gerückt. Wie der Name schon sagt, beschäftigt sich Stronghold Legends nicht mit herkömmlichen Rittern und Burgherren, sondern vielmehr mit den bekanntesten europäischen Legenden. Was vom Release im Herbst erwartet werden kann, könnt ihr auf den folgenden Seiten lesen.


Die Tafelrunde, der Ring der Nibelungen und Dracula
Stronghold Legends entführt euch in die Welt von König Artus und seiner Tafelrunde, dem Schwert Excalibur und dem heiligen Gral, und lässt euch Seite an Seite mit Merlin in die Schlacht reiten. Des Weiteren könnt ihr in die Rolle des blutrünstigen Herrschers Vlad Tepes alias Dracula schlüpfen und Transsylvanien regieren. Oder ihr besiedelt das Rheintal, lernt Hildegard und Siegfried oder Dietrich Bern kennen und werdet in die Legende des Ringes der Nibelungen eingeführt.
Diese drei Legenden bilden je eine eigene Kampagne, wobei jede eine eigene Burgbau-Architektur, eigene Einheiten und Helden bietet. Vlad Tepes ist mächtig stolz auf seine Vampire, während im Rheintal lieber Walkyren ausgebildet werden. Jede Einheit hat ihre Stärken und Schwächen: Vampire sind beispielsweise in der Lage, Feinde zu bekehren, sie sind aber auch extrem anfällig für jegliche Stahlwaffen sowie Zähne und Klauen. Somit können diese wertvollen Einheiten mit vergleichsweise billigeren unschädlich gemacht werden. Jeder König hat natürlich auch seine eigenen Helden. An der Seite von Artus kämpfen seine Ritter der Tafelrunde, darunter Lancelot, Percival und Galahad. Diese haben alle spezifische Kräfte und Fähigkeiten, sie heilen Soldaten in ihrer Nähe und können mit blosser Muskelkraft Burgmauern zum Einstürzen bringen. Auch der berühmte Zauberer Merlin hat einige Tricks auf Lager. So kann er zum Beispiel gegnerische Einheiten in Partikel auflösen.
In den Rahmen der Legenden passen auch die Drachen, wobei jedes Volk eine eigene Rasse zähmen und für seine Zwecke nutzen kann. Dies geht jedoch nur für eine bestimmte Zeit, da Drachen ihren Besitzern dank ihrer Luftangriffe einen immensen Vorteil verschaffen. Sie können auch natürliche Hindernisse darstellen, wobei sie jeden verbrennen, der sich in ihre Nähe traut. Auch wilde Werwölfe oder Walkyren können unbesetzte Ländereien unsicher machen.

Kampagnen und Multiplayer
Die Kampagnen legen viel Gewicht auf Kämpfe, Befreiungsaktionen oder Verteidigung. Eine Burg und die nötigsten Einrichtungen sind meist schon bereit gestellt. Dadurch bleibt euch der Spass einer Burgen-Simulation vorenthalten, dafür könnt ihr eure ganze Aufmerksamkeit den Schlachten und Taktiken widmen. Mit gezielten Aktionen oder vorbildlichem Führen eurer Burg erhaltet ihr Ehrenpunkte , mit welchen ihr bessere Einheiten ausbilden könnt. Die wenigen Kampagnen, welche wir bereits in der Preview-Version anspielen konnten, sind sehr anspruchsvoll; taktisches Denken ist in erster Linie gefragt.

Stronghold Legends
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Judith Maag


Stronghold-Legends


Stronghold-Legends


Stronghold-Legends


Stronghold-Legends


Judith Maag am 28 Sep 2006 @ 09:55
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen