GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Sudden Strike: Preview

Personal Computer 
Hersteller: CDV
Publisher: CDV
Genre: Strategie: Echtzeit-Strategie
Wolltest Du schon immer mal den 2. Weltkrieg anders ablaufen lassen? Dann hast Du nun die Gelegenheit dazu. Sudden Strike bietet mit realistischen Nachbauten der Kriegsmaschinerie des Zweiten Weltkrieges ein packendes Echtzeitstrategie-Spiel. Mehr dazu findest Du in unserem Sudden Strike Preview.



Wolltest du schon immer mal den Strand in der Normandie im Stil von C&C stürmen? Dann hast du bald die Gelegenheit dazu. Ein unbekanntes Entwicklerteam (Vertrieb CDV) arbeitet zur Zeit an einem Echtzeitstrategie-Spiel, welches den zweiten Weltkrieg widerspiegelt - Sudden Strike. Der grösste Unterschied vorweg: bei Sudden Strike kann man keine weiteren Einheiten bauen. Wenn eine Einheit verloren ist kann sie nicht mehr ersetzt werden und fehlt für den Rest des Einsatzes. In den detaillierten Karten steckt viel Arbeit. So ist es möglich, dass man jedes Objekt zerstören kann, egal ob Kirchen, Brücken oder sonstige Bauwerke. Es sollen sich bis zu 1`000 Einheiten in einem Szenario tummeln. Eine Haubitze z.B., braucht immer den dazugehörigen Kanonier um richtig abgefeuert zu werden. Alle Einheiten wurden originalgetreu nachgebildet und verfügen über ihre spezielle Kampfeigenschaft. So können Pioniere Brücken über Flüsse bauen um den Fahrzeugen schnelleres weiterkommen zu gewährleisten. Wenn eine Haubitze einen Schuss abfeuert, wird die Flugbahn realistisch berechnet und detoniert in einer echtwirkenden Explosion im Ziel. Bei Granatexplosionen spritzt Erde in die Höhe und Panzer, die von einem Schuss aus der Panzerfaust getroffen wurden, glühen als ausgeräuchertes Wrack noch eine Weile vor sich hin. Natürlich wird der Panzer, nachdem er unbrauchbar gemacht wurde, nicht einfach vom Spielfeld entfernt, nein, er bleibt an Ort und Stelle liegen und versperrt die Strasse für weitere Fahrzeuge. Da darauf verzichtet wurde dass man Einheiten und Gebäude bauen muss, bleibt einem auch die Jagd nach Ressourcen erspart. So kann man sich total auf das Kampfgeschehen konzentrieren und das ist auch bitter nötig. Wenn sich nämlich grosse Massenschlachten mit Panzern, Fussvolk und Artillerie anbahnen, musst du nicht lange schauen wo die nächsten Ressourcen sind oder was als nächstes gebaut wird.


Sudden Strike
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


Sudden-Strike


Sudden-Strike


Sudden-Strike


Sudden-Strike


Admin am 09 Mrz 2005 @ 04:42
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen