GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Super-Bikes - Riding Challenge: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Milestone
Publisher: Ubisoft
Genre: Simulation und Sport: Fun Racer
Motorrad-Rennspiele haben durchaus Tradition. Doch in den letzten Jahren war es still geworden um die heissen Öfen. Milestone, die mit der Superbike-Serie früher den Rennsport hervorragend umgesetzt hatten, konzentrierten sich auf ihre vierrädrigen Projekte und liessen die Bikes in der Garage stehen. Mit Super-Bikes Riding Challenge kehren die Entwickler nun zurück mit heissen Rennmaschinen. Sind die Erwartungen an ein gutes Rennspektakel gerechtfertigt?

Anhand der Vorabversion können wir dies bereits bestätigen. Rasch ein Profil erstellt und ab geht es auf die erste Rennpiste. Schnell fällt auf: Milestone hat einen deutlich realistischeren Anspruch an die Fahrphysik gelegt, als in früheren Spielen. Kommt ihr mit eurem Bike auf die Grasnarbe, ist es äusserst schwer, die Balance noch zu halten. Ein wenig zu viel Schräglage oder Gaseinsatz und schon landet ihr auf der Seite. Man merkt dem Spielgeschehen an, dass sich Milestone einige Ingenieure aus der Rennsportszene während der Entwicklungsphase haben kommen lassen, um den Realitätsgrad so hoch wie möglich aufzubauen. Hier muss unbedingt die Bedeutung der Sitzhaltung des Bikers genannt werden. Entsprechende Gewichtsverlagerung nach vorn und hinten ist sowohl für das Bremsverhalten als auch für die Beschleunigungsphasen von enormer Wichtigkeit. Denn gebt ihr Vollgas aus einer Kurve heraus und vergesst dabei euer Gewicht nach vorn zu verlagern, kommt möglicherweise ein sehenswerter, aber gefährlicher Wheelie dabei heraus.

Bekannte Features - nun auf zwei Rädern

Dies geht jedoch nicht zu Lasten der Spielfreude, denn das Spiel wird trotz der anspruchsvollen Fahrphysik kein Simulationsmonster. Nach kurzer Eingewöhnungszeit und der Absolvierung einer Mini-Fahrschule könnt ihr bereits im einfachsten Modus zu Erfolgen fahren. Da Kontakte mit anderen Fahrern sehr häufig in spektakulären Stürzen enden, ist jedoch eine vorsichtige Fahrweise angebracht. Milestone versteht es prächtig, gute Spielelemente aus ihrem Rennspiel Evolution GT auch in ihr Motorrad-Rennspiel zu integrieren. So setzt ihr eure Widersacher unter Druck, müsst selbst ebenso Angriffe mit Nervenflattern bezahlen oder zieht euch im Windschatten kontinuierlich an einen Kontrahenten heran, um ihn schlussendlich zu überholen. Auch eure Gesundheitsanzeige will beachtet werden, allzu rüpelhaftes Fahren mit mehreren Abflügen lässt euch die Zielflagge nicht sehen. Die aus Evolution GT bekannten Features funktionieren auch hier prächtig. Mehrere Fahrereigenschaften stehen euch zur Verfügung, auf die ihr Punkte verteilen könnt. So bremst euer virtueller Kamerad besser oder kann optimaler beschleunigen.

Bei der Präsentation waren wir anfänglich ein wenig enttäuscht. Viele kantige Objekte am Streckenrand und lediglich sieben weitere Fahrer auf der Strecke sind etwas ernüchternd. Doch besonders die optische Abwechslung der Strecken macht viel wieder wett. Mal brettert ihr über den bekannten Hockenheimring, dann wieder über eine Phantasiestrecke in den Bergen, mit steilen und engen Passagen. Das sorgt auch für spielerische Vielfalt. Die Geräuschkulisse ist im jetzigen Zustand weder positiv noch störend aufgefallen.

Super-Bikes - Riding Challenge
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Markus Grunow


Super-Bikes---Riding-Challenge


Super-Bikes---Riding-Challenge


Super-Bikes---Riding-Challenge


Super-Bikes---Riding-Challenge


Markus Grunow am 18 Sep 2006 @ 19:35
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen