GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Tycoon City - New York: First Look

Personal Computer 
Hersteller: Deep Red Games
Publisher: Atari
Genre: Strategie: Aufbauspiel
"Stell dir vor, du bist 20 Jahre alt, hast 20 Millionen Dollar und kommst nach New York - was würdest du machen?". Aus dieser einfachen Idee hat das Team von Deep Red (Beach Life, Monopoly Tycoon, Risiko II) gleich ein ganzes Spiel gemacht - Tycoon City: New York. Das soll nicht nur den Hardcore-Strategen ansprechen, sondern auch den Hobby-Stadtbauer, der sich bislang mit dem RollerCoaster Tycoon zufrieden geben musste.



Ziel des Spiels ist es, mächtig, berühmt und beliebt zu werden. Zu diesem Zweck baut ihr den in mehrere Distrikte unterteilten New Yorker Stadtteil Manhattan aus dem Nichts auf, wobei euch die KI unterstützt. Ihr errichtet ein Casino? Da braucht es doch auch ein paar Hotels - schwupps, hat die KI sie daneben platziert. Bei speziellen Gebäuden wie Kinos, Nachtclubs oder Bars lässt sich zudem der Einflussbereich anzeigen und gegebenenfalls durch Upgrades erweitern. Damit ihr auch wisst, was das Volk überhaupt will, lassen sich wie aus anderen Tycoons gewohnt zu jedem einzelnen Bürger Informationen über Wünsche und Gefühle anzeigen.

Zu Beginn des Spiels habt ihr nur Einfluss auf den Distrikt Greenwich Village, in dem unter anderem die TV-Serie Friends spielt. In diesem wie in den folgenden Distrikten müsst ihr verschiedene Vorgaben erfüllen, um euren Einflussbereich ausweiten und schliesslich der "King" von New York werden zu können. Für ein realistisches Flair soll nicht nur die hübsche Grafik-Engine sorgen, sondern auch zahlreiche (über 70) bekannte Wahrzeichen sowie originale Lizenzen - in der Vorabversion wimmelte es schon so von bekannten Marken, Schnellrestaurants und Café-Ketten. Was genau davon in der Verkaufsversion enthalten sein wird, steht jedoch noch nicht fest. Sicher ist hingegen schon, dass sich das Spiel auf die positiven Seiten des Lebens konzentrieren will - vor Erdbeben, Überschwemmungen oder anderen Katastrophen werdet ihr also verschont. Allerdings müsst ihr auch auf eine Städtepartnerschaft mit euren Freunden verzichten, denn bislang ist Tycoon City: New York als reiner Einzelspielertitel geplant.

Tycoon City - New York
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Jan Gieseler


Tycoon-City---New-York


Tycoon-City---New-York


Tycoon-City---New-York


Tycoon-City---New-York


Jan Gieseler am 07 Apr 2005 @ 00:52
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen