GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Xpand Rally Xtreme: Preview

Personal Computer 
Hersteller: Techland
Publisher: Techland
Genre: Simulation und Sport: Fun Racer
Ein solch altes Genre müsste doch langsam mal Falten bekommen? Tut es auch. Im Nachfolger von Xpand Rally haben die Fahrbahnen echte Wellen, Schlaglöcher und Spurrinnen.

Ein wenig zu Unrecht war dem Original Xpand Rally der wirkliche Durchbruch nicht gegönnt. Dabei hatte das Rallyspiel so ziemlich alles, was ein gutes Rennspiel dieser Klasse ausmacht: hervorragende Streckendesigns, spritzige Kurvenfahrten, eine gelungene Physik und die Möglichkeit, im Arcademodus auch mal kurzzeitig ein Rennen zu meistern. Mit dem Nachfolger soll der Name schon Programm sein: Xpand Rally Xtreme verspricht schon im Vorfeld eine schön-schmutzige Grafik, gewickelt um die Vorzüge altbekannter Spielmechaniken.

Die schöne Welt des Rallysports

Leider lässt unsere spielbare Vorabversion nur wenig zu. Wir konnten bereits einige Runden im Arcade- und Simulationsmodus in Italien und China drehen, mit vier der späteren fünfzehn Fahrzeuge. Hinzu kommen dann noch Strecken in Malaysien, den USA und Japan. Weiterhin soll es neben den Einzelrennen einen Karrieremodus geben, sowie Rennen für mehrere menschliche Heizer im Netzwerk oder Internet. Unterschieden wird dabei zudem zwischen normalen Rallyfahrten und den extremen Offroad-Challenges. Letztere haben es wirklich in sich. Checkpoints bilden künstliche Lichtsäulen, die verstreut platziert die Wildnis beleuchten - oft fernab jeglicher Fahrbahnen. Gar nicht so einfach dabei nicht gegen Bäume zu knallen und die Fahrtrichtung beizubehalten. Das Xtreme im Titel passt also.

Extrem soll's vor allem im Simulationsmodus zugehen. Im Vergleich mit dem spassigen Arcademodus hatten wir im Vorserientest allerdings damit etwas weniger Fahrspass. Etwas zu behäbig lassen sich die Boliden manövrieren, während das noch empfindlichere Schadenmodell für weiteren Frust sorgt. Ansonsten kann sich das nämlich sehen lassen. Fahrzeugteile fliegen nach heftigen Unfällen funkensprühend durch die Luft, oder bleiben lose wackelnd erst noch am Wagen hängen. Zuerst zerspringen Scheiben, nach den ersten Beulen verliert ihr Teile, dann gehen die Lichter aus und bei offener Karosserie verändert sich sogar der Motorsound, der ohnehin schon authentisch aus den Lautsprechern dröhnt. Bis zum endgültigen Motortod dauert es aber ein Weilchen. Eine Schadenanzeige informiert jederzeit über den zunehmenden Verschrottungsgrad einer Karre und den Gesundheitszustand des Fahrers. Respektive über die erhöhte Verletzungsgefahr dessen, wenn beispielsweise die Fahrertür fehlt. Ein paar Mängel waren in der Vorabversion schon auszumachen. So behindern oft selbst kleinere Steine die Weiterfahrt, wenn sich der Wagen darauf fest setzt. In einer anderen Crashattacke löste sich die Motorhaube vom Gefährt, will gerade nach hinten wegklappen, aber das Spiel registrierte eine Kollision mit einem Hindernis. Stillstand. Fehler, die im finalen Spiel hoffentlich nicht mehr auffällig sein werden.

Xpand Rally Xtreme
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Thomas Richter


Xpand-Rally-Xtreme


Xpand-Rally-Xtreme


Xpand-Rally-Xtreme


Xpand-Rally-Xtreme


Thomas Richter am 14 Nov 2006 @ 19:07
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen