GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Star Trek Online: Preview

  Personal Computer 

Ersteindruck von Martin Weber

Sicherlich versteckt sich hinter Star Trek Online kein Treffpunkt noch nie da gewesener Innovationen, dennoch bietet das Setting eine willkommene Abwechslung zum Fantasy-Einheitsbrei. Wer noch nie was mit Drachen, Rittern, dem Mittelalter oder der Welt von Conan dem Barbaren anfangen konnte, wird wahrscheinlich sowieso schon längst seine Wohnung zum Föderationsgebiet erklärt haben. Spielbar war bislang nur die Fraktion der Sternenflotte. Bis zum Start sollen aber auch die Klingonen von den Spielern ausgewählt werden können und somit für spannende PvP-Einlagen sorgen. Abgesehen von den etwas gefühlsarmen Animationen ist die Spielwelt schon jetzt sehr glaubwürdig und kann durchaus dem überkritischen Auge der Hardcore-Trekkies stand halten.

Auch die detailgetreue Umsetzung vieler Running-Gags wird das gewohnte Enterprise-Feeling versprühen und dabei unter anderem zeternde Hologramme freisetzen, die sich als Koryphäe der Medizin sehen und nicht gerne einfach nur Pflasterchen auf Schürfwunden pappen. Dass man hier die Authentizität der Fernsehvorlage gut einfangen konnte, lag nicht zuletzt an dem hohen Anteil von Fans im Entwicklerlager. Auch die TV-Produzenten haben immer ein Auge auf den Entstehungsprozess, damit im Februar eine rundum gelungene Spielerfahrung in den Läden steht. Der letzte Kinofilm mit dem jugendlichen Spock und einem verjüngten Heisssporn als Captain Kirk konnte auch die eine oder andere Scharte ausgewetzt , die andere Movies der Serie davor hinterlassen haben. Dieser Popularitätsanstieg wird bestimmt auch für ein verstärktes Interesse am Spiel sorgen. Zu Recht, wie ich finde - denn mit Star Trek Online kommt endlich einmal frischer Sonnenwind in das bereits etwas müde werdende MMO-Genre.

Star Trek Online
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Star-Trek-Online


Star-Trek-Online


Star-Trek-Online


Star-Trek-Online


Martin Weber am 13 Dez 2009 @ 16:31
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen