GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Gothic 3: Preview

  Personal Computer 

Ersteindruck von Daniel Boll

Wer die Geschichte vom hässlichen Entlein kennt, kann gut nachvollziehen, was ich von der Gothic 3-Vorabversion halte. Seit dem ersten Teil zähle ich mich zu der eingeschworenen Fangemeinde der Rollenspielreihe und der dritte Teil ist das wohl am sehnlichsten erwartete Spiel seit langem für mich. Dementsprechend resistent bin ich gegen die noch zahlreich vorhandenen Fehler und fehlenden Features in der Alpha-Version. Denkt man sich Erstere nämlich weg und Letztere dazu, steht uns am 13. Oktober wirklich ein Highlight ins Haus, das Genrekönig Oblivion das Fürchten lehren könnte.

Die nötigen Grundzutaten sind jedenfalls vorhanden: Die Qual der Wahl bei der Charakterentwicklung; die typische Gothic-Atmosphäre dank bekannter Sprecher und Schlüsselfiguren; die grosse und frei begehbare Spielwelt; die Vielfalt an Quests - und natürlich das überarbeitete Benutzerinterface, das nun auch Neulingen und Skeptikern den Einstieg in die Rollenspielwelt erleichtern dürfte.

Ich wage also frohen Mutes und voll Überzeugung die Behauptung, dass aus dem (nicht wirklich) hässlichen Entlein am Ende ein prächtiger Schwan wird. Piranha Bytes, wir zählen auf euch!

Gothic 3
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Gothic-3


Gothic-3


Daniel Boll am 11 Sep 2006 @ 22:09
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen