GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Allods Online: Preview

  Personal Computer 

Anders als WoW bietet Allods eine richtige Einführung in die Geschichte. Als menschlicher Krieger müssen wir mitansehen, wie ein mächtiger Zauberer während eines Rituals durch verräterische Rebellen gemeuchelt wird. Anschliessend kümmern wir uns um die Mörder und müssen fliehen, da uns buchstäblich die Decke auf den Kopf fällt. Haben wir die Flucht erfolgreich gemeistert, stehen wir in einem Anfangsgebiet, wie in den meisten anderen MMORPGs. Mehrere Nichtspielercharaktere, welche uns Aufgaben neben der Hauptgeschichte geben, stehen bereit. Dadurch können wir uns wertvolle Erfahrungspunkte, Gold und einige Ausrüstungsgegenstände beschaffen. Ein besonderer Clou sind Quests, welche uns ein gesteigertes Ansehen bei bestimmten Gruppen geben, von denen wir interessante Items erstehen können. Später sollen auch weitere Quests so freigespielt werden.

Während der Betaphase von Allods geht das Aufsteigen noch relativ langsam vonstatten. Besiegte Gegner vergeben nur wenige Erfahrungspunkte. Dadurch wird ein exzessives Aufleveln vermieden, so dass wir uns verstärkt auf Fehlersuche bei Quests begeben. Später im fertigen Spiel soll dies aber geändert werden, Gegner werden mehr Erfahrungspunkte herausspringen lassen.

Diverse Übersetzungsfehler und sogar noch nicht übersetzte Texte müssen ebenfalls noch behoben werden. So läuft mitunter beim Aufsammeln von Questgegenständen noch russischer Text über den Bildschirm. Verbesserungsfähig ist auch das Kampfsystem, es fehlt bis dato ein automatischer Angiff. Im Moment muss für wirklich jede Attacke die entsprechende Schnelltaste gedrückt werden. Das nervt ein wenig, da wir so auch bei schwächeren Gegnern immer wieder Tasten drücken müssen und uns nicht entspannen können. Zudem können wir uns so auch nicht wirklich auf die Ausführung der besonderen Fertigkeiten konzentrieren. Sie sind sozusagen das Kernstück eines jeden Charakters. Krieger teilen mit ihnen mehr Schaden aus, Heiler stellen die Lebenspunkte wieder her und Magier lassen verheerende Zauber auf Feinde los. Anhand einer Liste lernen wir unsere Favoriten kennen, hierzu bekommen wir pro aufgestiegenem Charakter-Level Punkte. Eine Minikarte käme übrigens der Übersicht zugute. Ständig die grosse Karte aufrufen zu müssen, ist nicht gerade berauschend.

Wir sind jedoch zuversichtlich, dass Allods in den nächten Monaten noch weiter verbessert wird. Immerhin ist das Spiel derzeit noch in der geschlossenen Betaphase. Ob sich Allods später gegen die Massen an gratis spielbaren MMORPGs behaupten kann, wird sich zeigen müssen.

Allods Online
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

Allods-Online


Allods-Online


Daniel Schneider am 13 Jan 2010 @ 14:45
oczko1 Kommentar verfassen