GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

13th Century - Death or Glory: Review

  Personal Computer 

Das 13. Jahrhundert war gezeichnet durch zahlreiche Kriege in Europa, kein Stückchen Land sollte ohne Blutvergiessen den Besitzer wechseln. Statt auf Diplomatie zu setzen, scharrten die Könige und Kaiser dieser Epoche Kriegstruppen um sich herum, um jeden potenziellen Feind in die Schranken zu weisen. Genau das richtige Setting für ein Spiel, dachten sich auch wohl die Jungs und Mädels von 1C Company. Nachdem wir uns bereits vor kurzem die Preview-Version von 13th Century: Death or Glory angeschaut haben, widmen wir uns nun voll und ganz der Verkaufsversion des Spiels.

Griff in die Geschichte

26. August 1278 - Marchfeld - Morgendlicher Nebel hüllt das Tal in einen undurchsichtigen Schleier. In Kürze werden hier zwei grosse Armeen aufeinandertreffen, welche unerbittlich bis zum letzten Mann um dieses Stückchen Land kämpfen werden. König Rudolf I. wird bei der Schlacht auf dem Marchfeld sein Heer in den Kampf führen, um das ihm zustehende Land zurückzufordern. Premysl Ottokar II., welcher sich das umstrittene Stück Land zu Eigen gemacht hatte, um es dem böhmischen Reich anzuschliessen, sieht sich gezwungen, mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln dieses zu verteidigen. Tage vorher entsandte Rudolf I. bereits Erkundungs- beziehungsweise Spähtrupps, um die Lage, Armeestärke und potenzielle Schwächen in den Reihen Ottokar II. zu entdecken. Daraufhin entschloss sich Rudolf I. für eine damalig eher unehrenhafte Vorgehensweise und entsandte, aufgeteilt in mehreren Gruppen, Einheiten zu vorher erspähten Schlüsselpositionen, um Ottokar II. überraschend zu attackieren. Wie die Schlacht auf dem Marchfeld nun letztlich endet, kann man selbst beeinflussen und die Ereignisse von 1278 in 13th Century nachspielen.

13th Century - Death or Glory Bild

13th Century bringt es auf den Punkt: Anstatt sich mit irgendwelchen Statistiken herumzuschlagen oder Armeen auf einer Karte zu dirigieren, versetzen die Entwickler den Spieler in die bedeutsamsten Schlachten des 13. Jahrhunderts. Über 30 Schlachten müssen geschlagen werden, bevor man sich selbst auf die Schulter klopfen kann und der Titel einem nichts mehr zu bieten hat. Unterteilt in fünf Kampagnen bestehend aus den Fraktionen England, Deutschland, Frankreich, Russland und der Mongolei, wird die Kriegsgeschichte Europas und Asiens im 13. Jahrhundert näher beleuchtet.

13th Century - Death or Glory
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Marco Peters

13th-Century---Death-or-Glory


13th-Century---Death-or-Glory


13th-Century---Death-or-Glory


13th-Century---Death-or-Glory


Marco Peters am 10 Jun 2008 @ 20:48
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen