GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Amiga Classix 4: Review

  Personal Computer 


Wenn uralte Spiele-Klassiker im Handel liegen, greifen meistens die Käufer zu, die entweder keine Ahnung von den aktuellen Hits haben oder einfach nur mal wieder auf der Nostalgie-Welle mitsurfen wollen. Wie auch immer: Mit dieser Amiga-Spielesammlung kommen wenigstens Nostalgiker einigermassen auf ihre Kosten.



Mittlerweile ist die "Generation" von Kids und Jugendlichen herangereift, die den C64 oder Amiga (beide von Commodore) höchstens aus Erzählungen von Daddy kennen. Klar, dass diese derzeitige Haupt-Käuferschicht kaum noch in Berührung mit dem alten Spielmaterial kommt. Kein Wunder, denn veraltete Pixelgrafiken, piepsiger 8-Bit-Sound und garantiert kein Online-Modus gelten nicht gerade als Kaufargumente. Also greifen dann und wann die "Alten" zu und schwelgen in längst vergangenen Zeiten, in denen sie noch selbst zu Cracker- und Demo-Groups gehörten - damals war eben doch alles besser. Oder? Nostalgie-Gefühle hin oder her. Sie können nicht die Tatsachen verdrängen, dass nur wenige Klassiker von damals auch heute noch durch ihre Spieltiefe begeistern können. Ein paar wenige davon finden sich aber auf Amiga Classix 4 wieder, der jüngsten Compilation von Magnussoft.

Nicht ganz sauber

Ein bitterer Beigeschmack bietet sich dem Käufer der Compilation gleich nach dem ersten Start des Hauptmenüs. Von "über 200 klassischen Amiga-Spielen" ist auf der Verpackung die Rede. Tatsächlich handelt es sich dabei aber um gerade mal 128 Spiele, die als Vollversion dem Paket beiliegen. Der Rest (65 Titel) besteht aus spielbarem Demo-Material. Nicht weiter schlimm, drückt man beide Augen zu. Schliesslich sind ja trotzdem noch genügend Spiele auf der CD, die übrigens auch auf MACs läuft. Zu einem Preis von rund 13 Euro kann sich eh kaum jemand beklagen. Trotzdem fühlen wir uns leicht veräppelt, um es mal direkt zu sagen.

Viele von den angebotenen Spielen sind bereits frei von Rechten über das Internet runterladbar. Kombiniert mit WinUAE, der besten Amiga-Emulator-Software, laufen diese genauso über den Schirm, wie die von der Amiga Classix 4. Der Hersteller hat nämlich auch nichts anderes gemacht, als den Emulator mit auf die CD zu bannen. Glücklicherweise auch gleich in der aktuellsten Version und für jedes einzelne Spiel mit eigener Konfiguration. Zwar lassen sich die Titel bequem und in Kategorien aufgeteilt über ein Hauptmenü aufrufen, wer will kann sogar noch eine Bedienungsanleitung dazu öffnen, aber im Hintergrund wird immer WinUAE gestartet. Logisch. Ist ja auch die beste Software, um Amiga-Hits auf PCs zu emulieren. Gespielt wird entweder mit der Tastatur oder dem Gamepad.

Unter den Action- und Arcade-Titeln sind unter anderen diese Spiele mit auf der Scheibe: Battle Squadron, Cybernoid, Nebulus, Netherworld, Arkanoid, Pinball Illusions, PP Hammer, Twintris, The Plague, Stormlord und Zarathrusta. Das sind schon mal wuchtige Top-Titel von damals. Für schiesswütige Shooter-Fans ist genauso was dabei, wie für geschickte Jump´n´Run-Zocker. Abenteurer freuen sich dagegen über Spiele wie Another World, Antares, Lure of the Temptress oder Valhalla. Another World verdient dabei besondere Aufmerksamkeit, denn hier hat der Hersteller Delphine Software schon 1991 gezeigt, wie schön vektorisierte Grafik-Landschaften schon vor über zehn Jahren aussehen konnten.

Auch für Sportler ist was dabei. Tie Break lädt Tennis-Freunde auf die Plätze ein, mit Future Basketball geht´s in die Stahlarenen ferner Zeiten und aufs kühle Eis dürft ihr mit Powerplay Icehockey Manager. Reicht nicht? Strategie und Wirtschaft erwartet euch mit Spielen wie Airbus A-320, Black Gold, Erben des Throns, Rings of Medusa und Space M.A.X.. Leider sind ausgerechnet die besten Spiele nur als Demos auf der CD, wie etwa Turrican 2 und 3, King´s Quest VI, Lemmings 2, Rick Dangerous 2, Simon the Sorcerer, Xenon 2, Flashback oder Dragon´s Lair. Erst Appetit auf mehr machen, und dann so was. Ärgerlich.

Amiga Classix 4
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Amiga-Classix-4


Amiga-Classix-4


Amiga-Classix-4


Amiga-Classix-4


Admin am 06 Mrz 2005 @ 18:33
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen