GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Anarchy Online - Alien Invasion: Review

  Personal Computer 


Schon 2001 begann die Geschichte um Anarchy Online, ein MMORPG, welches zum ersten Mal vollkommen ohne Orks und Elfen auskam. Inzwischen sind einige Jahre vergangen und Funcom hat mit The Notum Wars und Shadowlands zwei hervorragende Addons veröffentlicht. Jetzt, am 1. September 2004, erschien das dritte Addon, welches zahlreiche neue Features mit sich bringt. So können Spieler nun ihre eigenen Städte und Geschäfte gründen und sich der neuen Herausforderung stellen: Den Aliens!



Story

Eine neue Gefahr bedroht die Bewohner Rubi-Kas, als der Planet plötzlich von Aliens angegriffen und besetzt wird. Alle Bewohner werden zu den Waffen gerufen, um den Aliens Einhalt zu gebieten und die eigenen Städte gegen die eindringenden Alien-Horden zu verteidigen. Ein Aufschrei geht durch die Welt- der Ruf zu den Waffen -, während ein gewaltiger Krieg den ganzen Planeten zu erfassen droht. Für die Galaxie, für Rubi-Ka, für die Menschheit!

Gameplay

Auch wenn Anarchy Online inzwischen seit gut drei Jahren online ist, gab es noch den ein oder anderen Punkt, den die Spieler bereits aus anderen MMORPGs kannten und sehr vermissten - doch mit Alien Invasion will Funcom endgültig die Features bieten, die man bereits aus anderen Games kennt.

Das wichtigste neue Feature ist sicherlich die Möglichkeit eigene Städte zu gründen. Dies schliesst das Errichten von Gildenhäuser und Geschäften ein, in denen man nun seine gelagerten Sachen gegen Bares an andere Spieler verkaufen kann. Damit eine Siedlung aber nicht nur aus Gebäuden besteht, haben die Entwickler auch zahlreiche kleine Gimmicks eingebaut. So kann man zum Beispiel mit Swimmingpools und weiteren Objekten die Landschaft auflockern, so dass eine echte Stadt entstehen kann. Natürlich ist dieses Feature für Einsteiger in die Welt von Anarchy Online grundsätzlich zunächst uninteressant, denn das Errichten eines Gebäudes ist so kostspielig, dass nur fortgeschrittene Charaktere oder Gilden sich diesen Luxus leisten können.

Viele Spieler haben in den bisherigen Teilen von Anarchy Online die fehlende Übersicht bei dem Erwerb von Gegenständen vermisst, dies gehört mit Alien Invasion nun der Vergangenheit an, denn wer nun einen bestimmten Gegenstand bei einem Spielershop erwerben möchte, der bekommt nun ganz komfortabel eine ständig aktualisierte Liste zur Verfügung gestellt, wo der begehrte Gegenstand gerade verkauft wird, somit gehört das lästige Suchen nach einem geeigneten Laden der Vergangenheit an. Des Weiteren bekommt jeder Spieler mit Alien Invasion neue Kleidungsstücke, Gegenstände, Waffen und Technologien geboten.

Anarchy Online - Alien Invasion
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Anarchy-Online---Alien-Invasion


Anarchy-Online---Alien-Invasion


Anarchy-Online---Alien-Invasion


Anarchy-Online---Alien-Invasion


Admin am 06 Mrz 2005 @ 19:26
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen