GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Beam Breakers: Review

  Personal Computer 


Heutzutage wurde noch keine Lösung für die ewigen Staus in den Metropolen gefunden. Im Spiel

Beam Breakers

jedoch kann man sich schon einen Vorgeschmack holen, wie es sich die Entwickler in ein paar Jahrhunderten vorstellen. Dass dabei nicht nur das Fliegen gemeint ist, ist ja wohl klar!



Story

Die Stadt Neo York ist der Schauplatz zwischen rivalisierenden Mafia-Gangs und der Polizei. Halsbrechende Verfolgungsjagden und Rennen sind das Metier der Gangs. Du bist jung und könntest etwas mehr Bargeld gut gebrauchen. Als du in der Stadt Neo York im Jahre 2374 auftauchst, wirst du zu einem Rennen aufgefordert. Dies ist der erste Test, um deine Flugkünste zu erproben. Gehst du als erster ins Ziel, hast du den Job als Pizza-Auslieferer in der Tasche, doch die Konkurrenz schläft nicht. Du hast also nicht nur mit Pizzas zu tun, sondern musst dich nebenbei auch um Spezialaufträge kümmern. Dass sich die Entwickler dabei vom Film "Das fünfte Element" inspiriert haben lassen, ist müssig zu sagen. Ab in die Schluchten von Neo York!

Missionen

Das Tutorial führt einen gut in die Steuerung deines, anfangs noch recht lahmen, "Flugobjekts" ein. Dass die Grafik dabei nur aus Strichen anstatt Texturen besteht ist sogar gut gemeint, denn somit kann man sich aufs Einlernen konzentrieren. Ist man mit dem Tutorial durch, kann man die Missionen beginnen. Jede Mission ist mit einem Zeitdruck verbunden, die imposanten Städte kann man nur im Erkundungsmodus so richtig im Detail bewundern. In der ersten Mission gilt es Pizzas auszuliefern. Du kannst dich dabei total frei bewegen, musst dich dem engen Verkehr nicht unterordnen. Zuerst holt man sich die frisch belegten Pizzen und packt sie ein. Danach sieht man über einen Pfeil oder über die Navigation wo der nächste Kunde ist. Mittels der Aktionstaste schiesst man die Pizza ins Ziel. Sind alle ausgeliefert muss man während der erlaubten Zeit es noch zurück in die Garage schaffen. Gehen einem die Pizzen aus, bevor alle Kunden was zum essen erhalten haben, kann man sich neue Pizzen nochmals holen.

Dass die Konkurrenz mal schläft, beweist sie, dass deren Autos manchmal ungeschützt rumstehen. Dein Chef gibt dir also den Auftrag die Autos zu stehlen. Doch sofort schrillen die Polizei-Sirenen und jetzt sind deine Fahrkünste gefragt. Hänge die Polizei ab und schaffe es zurück in die Garage oder durchfahre eines der Hilfs-Objekte, die die Polizei von dir ablenkt. In einer weiteren Mission musst du ein Restaurant zerstören, weil der Besitzer die Versicherung nicht bezahlt hat. Da aber auch dort die Polizei sofort zur Stelle ist, ist schnelles und zielsicheres Umlegen der Inneneinrichtung gefordert. Am Ende erhältst du auch Extras, damit dein Auto schneller fährt, leiser ist, oder ein besseres Navigations-System erhält.

Beam Breakers
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Beam-Breakers


Beam-Breakers


Beam-Breakers


Beam-Breakers


Admin am 06 Mrz 2005 @ 21:31
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen