GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Bone Episode 2 - The Great Cow Race: Review

  Personal Computer 

Nach der soliden, aber sehr kurzen ersten Episode führt Telltale Games jetzt mit Bone: The Great Cow Race die abenteuerliche Geschichte um Fone, Phoney und Smiley nahtlos weiter. Wir haben die zweite Episode des Comic-Adventures unter die Lupe genommen.

Phoney kann's nicht lassen

Dass die drei knochigen Geschöpfe Fone, Phoney und Smiley aus ihrem Heimatort Boneville verbannt wurden, ist der egozentrischen Geldgeilheit von Phoney Bone zu verdanken. Doch scheint er nicht wirklich etwas daraus gelernt zu haben, sorgt er doch diesmal im Dörfchen Barrelhaven für Ärger. Dort sind Dollarscheine unbeliebt, stattdessen stellen Hühnereier ein wertvolles Währungsmittel dar.

Um an möglichst viele davon zu kommen, kümmert sich Phoney um die Wettannahme für ein anstehendes Kuhrennen und hat einen hinterhältigen Plan ausgeheckt. Smiley soll ein Kuhkostüm anfertigen, damit als so genannte Mystery Cow am Rennen teilnehmen - und verlieren. Folglich versucht Phoney, die Dorfbewohner dazu zu bringen, ihre Eier auf den geheimnisvollen Wiederkäuer zu setzen. Das Problem an der Sache ist, dass Grandma Ben, bekannt aus Episode 1, schon seit Ewigkeiten zu Fuss an den jährlichen Kuhrennen teilnimmt und bislang immer als Erste die Ziellinie überquert hat. Kein Wunder also, dass die Dorfbewohner stets auf die fitte Oma wetten, was Phoney natürlich überhaupt nicht in den Kram passt.

An der Steuerung hat sich nichts verändert, noch immer klickt ihr abwechselnd die drei Knochen absolut simpel mit Hilfe der zwei Maustasten durch die hübschen, aber immer noch recht texturarmen Comic-Locations. Links unten befindet sich wieder das Inventar in Form eines Rucksacks. Ein Klick darauf lässt den Inhalt herausfahren, leider verschwindet er aber genauso schnell wieder, nachdem ihr einen Gegenstand entnommen habt. Dies haben wir bereits im Test zu Episode 1 kritisiert, würde doch ein (auf Wunsch) ständig sichtbares Inventar einige unnötige Klicks ersparen.

Anders als in Episode 1, könnt ihr diesmal weitestgehend frei zwischen den drei Protagonisten hin- und herwechseln. Die Aufgaben sind klar verteilt: Mit Smiley müsst ihr primär die nötigen Rohstoffe für das Kuhkostüm auftreiben und mit Phoney den Dorfbewohnern klarmachen, dass Grandma Ben dieses Jahr keine zuverlässige Teilnehmerin sei. Schliesslich sei sie ja arg in die Jahre gekommen und wäre schon ein wenig kränklich unterwegs - von wegen, bereitet sie sich in Wahrheit doch mit einem harten Ausdauertraining auf den Kuhmarathon vor.

Bone Episode 2 - The Great Cow Race
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Boll

Bone-Episode-2---The-Great-Cow-Race


Bone-Episode-2---The-Great-Cow-Race


Bone-Episode-2---The-Great-Cow-Race


Bone-Episode-2---The-Great-Cow-Race


Daniel Boll am 22 Apr 2006 @ 16:46
oczko1 Kommentar verfassen