GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Codename - Outbreak: Review

  Personal Computer 


Neben dem RTS Game Cossacks hatten die Entwickler bei GSC Gameworld auch noch einen Ego Shooter in der Pipeline. Hiess das Spiel Anfang des Jahres noch Venom, wurde es kurzerhand in Codename: Outbreak umbenannt. Auch wenn die Entwickler mit Cossacks weltweit einen Meisterhit produziert haben, musste sich dieser Erfolg bei diesem Spiel ja nicht wiederhohlen, oder etwa doch? Mehr dazu in unserem Review.



Story

Die Story von Codename: Outbreak fängt doch so harmlos an. Ein kleiner Komet schlägt auf der Erde ein, gleichzeitig verschwinden in den Ortschaften rund um das Einschlagsgebiet plötzlich zahlreiche Leute. Die Regierung schickt daraufhin einige Wissenschaftler und Polizisten zu der Unglücksstelle um nach dem Rechten zu sehen. Doch es dauert nicht lange und der Funkkontakt bricht zu ihnen ab. Kurzerhand beschliesst die Regierung ein Spezial-Team einzuberufen, welches der Ursache auf den Grund gehen soll. Nach ein paar Tagen also trifft das erste Kommando-Team bei der Absturzstelle ein. Ein Bild des Grauens, überall liegen tote Menschen und kein Stein steht mehr auf dem anderen ... Was war hier nur passiert? Hat eine Seuche alle menschlichen Lebewesen dahingerafft? Doch es sollte noch viel, viel schlimmer kommen, denn nach einer Weile tauchen wie aus dem Nichts plötzlich ein paar Polizisten und Soldaten auf, diese greifen kurzerhand zur Waffe und feuern auf das Spezial-Team. Diese, gut ausgerüstet, erwidern das Feuer und können die Widersacher schnell und schmerzlos aus dem Weg schaffen. Doch nach genauerer Untersuchung der Leichen, stellt sich eine furchtbare Wahrheit heraus. Die Menschen sind durch einen ausserirdischen Virus infiziert worden und wurden dadurch zu Werkzeugen des Bösen. Im Laufe des Spiels breitet sich das Virus immer weiter aus, doch auch die Menschen bleiben nicht untätig, bis auch das letzte bisschen Alienschleim von dem blauen Platen verschwunden ist. Eine blutrünstige Story a la Half-Life entsteht ... Werden die Menschen siegreich die Erde verteidigen können?

Grüne Suppe

Das Gameplay von Codename: Outbreak ist für einen Ego-Shooter doch denkbar einfach, werden sich jetzt alle Spieler denken. Doch Pustekuchen, hinter CO versteckt sich ein zum Teil sehr komplizierter Strategie Modus, den man erst einmal durchschauen muss. Ob man nun zu Beginn einer Mission sich für einen Teamkammeraden entscheiden muss, oder schnell auf eine veränderte Reaktion eine Gegenreaktion durchführen muss. Jede neue Situation muss gründlichst überdacht werden, denn schnelles unüberlegtes Handeln ist hier fehl am Platz. Sogar während der praktischen Ausführung der einzelnen Missionen ist viel Köpfchen gefragt. Hier ein falscher Schuss und die gesamte Alienarmee klebt euch schon an den Hacken. Von daher muss man sich eher an seine Beute heranschleichen, gezielte Schüsse mit dem Sniper Gewehr aus sicherer Entfernung abfeuern und schon mal grössere Truppenverbände einfach umgehen. Da man bei Codename: Outbreak zu Beginn einer Mission nicht nur den Teamkameraden, man spielt immer zu zweit, aussuchen kann, sondern auch ob man lieber am Tag oder in der Nacht angreifen will, wird man zu 90% immer den Nacht Modus wählen. Hierdurch bekommt man wichtige strategische Zusatz Punkte gut geschrieben. Die Gegner können einen nicht mehr so schnell erkennen und auch die Zielsuchfunktion funktioniert im Dunkeln viel effektiver. Da es in der Nacht ja bekanntlich dunkel ist, wird man stets eines der Nachtsichtgeräte benutzen. Hierbei hätten die Entwickler doch ein wenig mehr Einsatz zeigen können, denn diese grüne Suppe ist nicht gerade eine Augenweide für die Augen. Nach ein paar Stunden mag man einfach nicht mehr hinsehen und man braucht eine Pause. Den Tag Modus verwendet man eigentlich hingegen überhaupt nicht. Ich frage mich, wieso die Entwickler diesen überhaupt eingebaut haben, denn Nachts wird man längst nicht so schnell von Feinden entdeckt. Zusätzlich ist es ein bisschen komisch, dass die Batterien des Nachtsichtgerätes unendlich halten, aber wer weiss, was in den nächsten Jahren ja so alles erfunden wird.

Codename - Outbreak
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Codename---Outbreak


Codename---Outbreak


Codename---Outbreak


Codename---Outbreak


Admin am 07 Mrz 2005 @ 14:53
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen