GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Crusader Kings II: Review

  Personal Computer 

Nach dem fehlerhaften King Arthur II und vor allem nach dem Desaster von Sword of the Stars II läuft Paradox Interactive mit Crusader Kings II endlich wieder zur Höchstform auf. Hier kommt ein überaus komplexes, forderndes und gleichzeitig unterhaltsames Spiel für lange Nächte.

Die Intrigen des Mittelalters

Eigentlich kommt Crusader Kings II einen Tick zu spät: Weihnachten ist vorbei, und genau für jene einsame Winternächte wäre das Strategiespiel perfekt gewesen. Im Mittelalter Europas gibt es viele Intrigen einzufädeln und Bündnisse zu schmieden. Immerhin baut ihr hier nicht weniger als eine Dynastie auf! Und dieses Mal ist die schiere Militärmacht nicht zwingend eure grösste Waffe, vielmehr geht es um das geschickte Navigieren durch die sozialen Netze des alten Europas.



Wenn man so will, ist Crusader Kings II die Seifenoper des Mittelalters. Mit eurem Charakter startet ihr entweder als König, Herzog oder Graf in eure Mission, eure Familie zum grössten Namen in Europa zu machen. Dass ihr dabei natürlich mehr als nur eine Figur spielen werdet, versteht sich von selbst. Wenn eure aktuelle Spielfigur stirbt, wird mit eurem Nachwuchs weitergespielt. Dass dieser nicht zwingend alle Titel seiner Eltern erbt, müsst ihr in eure Überlegungen mit einbeziehen. Dementsprechend ist es wichtig, schon früh seinen Wunschnachfolger in die richtige Position zu bringen. Dafür könnt ihr natürlich Hochzeiten arrangieren, ungeliebte Söhne und Töchter ins Kloster verbannen oder auf eine ferne Mission schicken. Dabei müsst ihr aber stets auf die Konsequenzen achten, denn nicht jeder Untergebene ist mit euren Entscheidungen glücklich, sodass vielleicht schon bald eine Revolte stattfinden könnte. Da ihr euer Reich ab einer gewissen Grösse auch aufteilen und euren Vasallen zur Kontrolle überlassen müsst, solltet ihr euren Untergebenen gegenüber immer vorsichtig sein. Die gleichen Instrumente, die ihr habt, um andere zu untergraben, werden eure Kontrahenten nämlich ebenfalls nutzen, um euch die Stellung streitig zu machen.

Crusader Kings II
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Patrik Nordsiek

Crusader-Kings-II


Crusader-Kings-II


Crusader-Kings-II


Crusader-Kings-II


Patrik Nordsiek am 08 Mrz 2012 @ 19:26
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen