GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Dawn of War - Winter Assault: Review

  Personal Computer 

Dawn of War konnte als das bislang beste Spiel im Warhammer-Universum in den Spieleolymp einziehen. Auch bei uns sahnte das Strategiespiel einen Award ab und liess den Tester seinerzeit aufgrund des hervorragenden Ressourcen- und Teammanagements Jubelarien anstimmen. Relic Entertainment hatte mit Dawn of War einen waschechten Überraschungscoup landen können und sorgte vor allem im Multiplayer-Modus für jede Menge Spass. Nun steht das Addon Winter Assault in den Läden. Kann auch die Erweiterung wieder überzeugen oder präsentiert uns Publisher THQ diesmal doch nur eine grosse Portion Langeweile?


Gleich zu Beginn wird klar: Hier kommt so schnell keine müde Stimmung auf. Das Addon packt euch vom ersten Moment an genauso wie das Hauptspiel. Auf dem Bildschirm gibt es nur gelegentliche Ruhepausen. Bricht die erste Schlacht los, kommt die Action wahrlich nicht zu kurz. Ihr übernehmt in der Kampagne die Geschicke der Imperialen Armee auf dem Eisplaneten Lorn V. Deren Fund einer Superwaffe lockt jedoch auch verfeindete Parteien an und so liefert ihr euch Gefechte mit den brutalen Orks als auch mit den unheimlichen Chaos-Space-Marines. Doch auch die mysteriösen Eldar sind wieder mit von der Partie und versuchen Einfluss auf den Ausgang der Schlachten zu nehmen.

Wer sich mit dem Hauptspiel noch nicht auskennt, sollte das etwas langatmige Tutorial nicht scheuen. Zwar sind viele der Steuerungsoptionen mittlerweile Genre-Standard, doch insbesondere im Ressourcenmanagement wartet das Spiel mit einigen positiven Abweichungen zum Einheitsbrei sonstiger Strategiespiele auf. Da ihr diesmal auch die Kontrolle über ganz normale menschliche Truppen habt, deren Soldaten nicht genmanipulierte Kriegsmaschinen darstellen, sondern durchaus furchtsame Einheiten, spielt sich die Erweiterung gleich in der ersten Schlacht ein Stück weit anders als das Hauptspiel. So stellt ihr euren Mannen Kommissare und Generäle an die Seite, um deren Kampfmoral entscheidend zu verbessern. Die Menschen brauchen eine strenge Hand, um nicht kopflos aus den brutalen Schlachten zu fliehen. Sollten eure Soldaten doch unerwartet den Rückzug antreten, befehlt ihr eurem Kommissar flugs die Exekution der Fahnenflüchtigen. Das hat sofort Einfluss auf den Kampfeswillen der kompletten Truppe! Unterstützung erhalten eure Fußsoldaten von Psionikern und Predigern, die mit mächtigen Zauberkräften den Feinden ordentlich einheizen.

Neben den magiebegabten Einheiten sind vor allem die soliden Fahrzeuge der Imperialen Armee in den Schlachten von Bedeutung. Mit den fixen Sentinels klärt ihr die Karte auf und sorgt für kleinere Störfeuer bei euren Gegnern. In länger anhaltenden Schlachten sind flammenspuckende Höllenhunde und die mächtigen Baneblades von strategischer Bedeutung. Mit einem Baneblade-Panzer an ihrer Seite stellt ein Angriffstrupp eine grosse Bedrohung für jeden Widersacher dar, denn seine Feuerkraft und immense Panzerung lassen diese Einheit zu einem oftmals entscheidenden Faktor in der Schlacht werden. Das Balancing ist dennoch nicht gestört, da ja auch auf der anderen Seite fürchteinflössende Waffen zur Verfügung stehen, die einem unachtsamen Spähtrupp schnell einen feurigen Empfang bereiten.

Defensiv agierende Spielnaturen werden auch im Addon ihre liebe Müh und Not haben. Zwar hat die Imperiale Armee deutlich bessere Verteidigungsanlagen und schützende Gebäude zu bieten als die eher offensiv ausgerichteten Space Marines. Dennoch werden zu vorsichtig agierende Feldherren rasch untergehen, da die Eroberung der strategisch wichtigen Punkte auf der jeweiligen Karte nur mit mutiger Vorgehensweise möglich ist. Stehen eure Truppen unter starkem gegnerischen Feuer, könnt ihr euch eine Eigenheit der Armee zunutze machen: Da eure Truppen stets Verbindungstunnel zu den Gebäuden anlegen, lasst ihr eure Truppenverbände per Mausklick unterirdisch den Standort wechseln. Insbesondere in Multiplayer-Partien ein taktischer Schachzug, mit dem kaum zu rechnen ist.

Dawn of War - Winter Assault
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Markus Grunow

Dawn-of-War---Winter-Assault


Dawn-of-War---Winter-Assault


Dawn-of-War---Winter-Assault


Dawn-of-War---Winter-Assault


Markus Grunow am 15 Okt 2005 @ 13:05
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen