GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

EURO 2004: Review

  Personal Computer 


Wir schreiben den vierten Juli 2004, es ist 19:45 Uhr und wir befinden uns im Station Estádio da Luz in Lissabon. Die 65.000 Fans toben auf den Rängen, die Nerven der Spieler am Platz sind angespannt und soeben pfeift der Schiedsrichter das Finale der EURO 2004 an. Ein langer, steiniger Weg liegt hinter euch und eurer Mannschaft, ihr habt euch nämlich durch die Qualifikation bis ins EM-Turnier gekämpft und spielt nun um den Titel.



Mit EURO 2004 hat sich EA Sports mal wieder den Referenztitel zum Fussballereignis des Jahres gesichert und mit der UEFA-Lizenz bietet das Spiel auch gleich den richtigen Rahmen für eine kleine Europameisterschaft auf dem Heimcomputer. Nach FIFA 2004 erwarteten die Fans natürlich nochmals eine Steigerung, da man nicht nur eine Art Addon zu FIFA haben wollte, sondern ein wirklich eigenständiges Spiel, was ja bestimmt nicht so leicht umzusetzen ist. Natürlich hat EA den Vorteil, dass es zur EURO 2004 kein Konkurrenzprodukt gibt und sie somit den Markt alleine abräumen können, trotzdem sollte es das Ziel sein, ein gutes Spiel herzustellen.

Vollkommener Spielspass

In EURO 2004 habt ihr, wie der Titel schon sagt, die Möglichkeit das EM-Turnier mitsamt der kompletten Qualifikation nachzuspielen, aber das Spiel bietet euch noch sehr viel mehr. So könnt ihr nicht nur Freundschaftsspiele austragen oder euer Team in einem Trainingsmodus einspielen, ihr habt auch die Chance selbst ein Turnier zusammenzustellen oder zum Beispiel auch eine Art Dreamteamspiel beziehungsweise einen Hin- und Rückspiel-Modus, sowie ein Elfmeterschiessen auszuprobieren.

Ihr seht also schon auf den ersten Blick jede Menge Spassfaktoren, die für etwas Abwechslung und Freude sorgen können. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit sich über den EA Sports Online Service mit anderen Spielern online zu messen, nur gibt es hier leider keine LAN-Funktion, dies sind wir aber schon vor Vorgängerprodukten gewohnt und ist somit nichts Neues.

Nun aber ab in die Praxis, weg von der Theorie ? ihr startet in das Spiel und los geht es! Ihr sucht euch zu Anfang das Team eurer Wahl aus, in meinem Fall war dies der amtierende Europameister Frankreich, und beginnt mit der Qualifikation. Während der Qualifikationsspiele habt ihr auch immer wieder ein paar Freundschaftsspiele zur Vorbereitung beziehungsweise um eure Spieler fit und bei Laune zu halten, was durchaus nützlich sein kann um auch neue Situationen auszuprobieren. So könnt ihr während des Spieles neue Varianten und Spieler austesten. Die Kader der diversen Mannschaften sind durchwegs grosszügig besetzt und somit habt ihr auch keine Probleme, wenn mal ein Spieler wegen Verletzung oder Kartensperre ausfällt.

EURO 2004
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

EURO-2004


EURO-2004


EURO-2004


EURO-2004


Admin am 07 Mrz 2005 @ 19:21
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen