GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Eishockey Manager 2005: Review

  Personal Computer 


Jeder Fussballmanager Fan in den hiesigen Breitengraden kennt den Namen Werner Krahe nur zu gut. Mit dem Bundesliga Manager Professional veröffentliche er zusammen mit seinem mittlerweile von der Bildfläche verschwundenen Team Software 2000 im Jahre 1991 einen echten Klassiker des Genres. Sechs Jahre später jedoch kam der Absturz mit dem seinerzeit extrem verbuggten Bundesliga Manager 97. Mit der Firma heart-line versuchten Krahe und sein langjähriger Begleiter Onnen wieder Anschluss zu finden.



So ganz unbefleckt sind die Herren Krahe und Onnen nicht, was den Eishockeysport angeht. Immerhin erschien 1993 unter der Flagge von Software 2000 mit dem Eishockey Manager bereits eine Umsetzung des Sports für Genrefreunde, die aufhorchen liess. Doch anschliessend setzte man eher auf den Lederball, da die Fussballfreunde im deutschsprachigen Raum mehr Absatz versprachen. Gleich zu Beginn des Spiels fällt auf, dass der Aufbau des Managers dem letzten Projekt FM Pro ein wenig gleicht. Sehr löblich: Ein längeres Tutorial erläutert alle Menüpunkte und fordert den Spieler auch aktiv auf die entsprechenden Bereiche zu besuchen. Zwar ist der Spieleinstieg in der Form etwas zäh, angehende Manager sollten aber ruhig hier "Theorie" pauken, um später im richtigen Spielablauf bei Transfers, Trainingsarbeit und Taktikvorgaben erfolgreich zu sein. Die Menüführung lässt sich als durchdacht, jedoch auch etwas verschachtelt beschreiben. Ab und an muss man doch etwas länger nach bestimmten Funktionen und Statistikwerten suchen, trotz des in 37 Schritten gehaltenen Tutorials. Ob ein ausführliches Handbuch nähere Erläuterungen gibt, wissen wir leider nicht, da unser Review auf einer zwar finalen Version des Spiels beruht, es sich jedoch nicht um die Verkaufsversion handelt.

Ziel des Spiels ist es natürlich, die Geschicke eines Eishockeyvereins zu übernehmen und ihn sportlich, sowie finanziell zu Erfolgen zu führen. Dabei habt ihr nicht nur die sportlichen Fäden bei der Mannschaft in der Hand und kümmert euch neben der Trainingsarbeit auch um Transfergeschäfte, sondern verhandelt mit Sponsoren über Werbeeinnahmen auf Trikots oder Banden im Stadion. Zusätzlich könnt ihr auch die Kapazität des Stadions ausbauen, entsprechende Kontoauszüge vorausgesetzt.

Eishockey Manager 2005
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Eishockey-Manager-2005


Eishockey-Manager-2005


Eishockey-Manager-2005


Eishockey-Manager-2005


Admin am 07 Mrz 2005 @ 18:59
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen