GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

F1 Racing Championship: Review

  Personal Computer 


Am 15. März ist es endlich soweit. Ubi Soft launcht seinen schon im Vorfeld hochgelobten F1 Simulationstitel F1 Racing Championship. Doch ob das Game den Vorschusslorbeeren tatsächlich gerecht wird und ob der bisherige Genre-König GP3 um den Thron zittern muss, erfahrt ihr in unserem Testbericht auf Gbase.ch.



4.3.2001, es ist Sonntagmorgen um 3.55 Uhr. Der Wecker klingelt und ich wache auf und schalte den Fernseher ein. Doch warum steht ein Gbase-Redakteur Sonntags mitten in der Nacht auf werdet ihr euch jetzt vielleicht fragen. Die Antwort ist ganz einfach : DIE FORMEL 1 startet in die neue Saison 2001 und was macht ein waschechter Schumi-Fan wie ich da, aufstehen was sonst, und sei es noch so früh :)! Also habe ich mir das Rennen angeschaut, zwar konnte ich meine Augen die ersten 10 Runden noch nicht so richtig aufmachen, doch dann packte mich, wie schon das Jahr zuvor, das F1 Fieber. Ich holte meine Schumi/Ferrari-Fahne aus dem Schrank und konnte meine Augen nicht mehr vom Fernseher losreissen. Als dann noch mein Schumi nach über 50 Runden vor dem Silberpfeil mit David Coulthard am Steuer ins Ziel kam, war der Sonntag gerettet. Doch als das Rennen vorüber war, fehlte mir irgendetwas, ich wusste noch nicht was es war, aber es fehlte etwas. Dann kam fiel es mir wie Schuppen von den Augen, ich musste einfach auch hinters Steuer und die Silberpfeile das Fürchten lehren. Nun gut. Ich schnappe mir Ubi Softs neuesten F1-Sprössling F1 Racing Championship und fuhr was der PC hergab. Hier nun der Bericht der letzten Tage, in der ich alleine die WM Krone an mich riss :)!

Der König ist tot, es lebe der König

Lange Zeit gab es für echte F1-Freaks nur eine Simulation und zwar Grand Prix 3 aus dem Hause Microprose. Aber dieser Zustand hat sich spätestens diesen Monat geändert, denn mit der F1-Simulation F1 Racing Championship stürmt Ubi Soft an die Spitze der F1 Games, aber das zu Recht, was nach dem Lesen des kompletten Artikels jedem eingefleischten Grand Prix 3-Zocker einleuchten wird. Ich muss zugeben, auch ich selbst war zunächst etwas skeptisch, ob das Game dem großen Hype, welchen es erlebte, wirklich so gut ist, wie es immer hiess. Also schnappten wir uns das Game und liessen zum Test antreten.

Zu Spielbeginn von F1 Racing Championship erwartet einen erst einmal ein wirklich grandioses Intro, bei dem es sich empfiehlt es sich auch zu Ende anzuschauen. Nach dem Intro hat man dann die Wahl, ob man lieber alleine oder mit einem Freund zocken möchte, doch zum Multiplayermodus später mehr. Also widmen wir uns zunächst dem Singleplayermodus, welcher es wirklich in sich hat und echten F1 Freaks und all denjenigen, die es werden wollen, die Freudentränen in die Augen schiessen lässt. Und obwohl F1 Racing Championship nicht mit der neuesten FIA Lizenz aufwarten kann und stattdessen "nur" die Lizenz aus dem Jahre 99 in sich trägt, tut es dem Spiel bei weitem kein Abbruch, und beweist ein weiteres Mal das ein Spiel nicht immer die topaktuellste und teuerste Lizenz haben muss um Spitzenklasse zu sein.

F1 Racing Championship
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

F1-Racing-Championship


F1-Racing-Championship


F1-Racing-Championship


F1-Racing-Championship


Admin am 08 Mrz 2005 @ 06:55
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen