GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Faery - Legends of Avalon: Review

  Personal Computer 

Na? Lust auf ein Rollenspiel, bei dem ihr mal nicht als muskelbepackter Berg oder irrwitzig begabter Magier unterwegs seid? Ihr wollt eine Welt aus gänzlich neuer Perspektive entdecken? Dann könnte Faery - Legends of Avalon etwas für euch sein, denn das seinerzeit für Xbox Arcade erschienene Spiel ist mittlerweile auch für den PC erhältlich.


Schönes Artdesign

Die Märchenwelt von Faery wurde von den Menschen mittlerweile vergessen. Kein Wunder, dass der magische Fluss der Welt ins Stocken gerät und sich ein seltsam düsterer Nebel über die Landstriche legt. Um dem Mysterium auf den Grund zu gehen, werdet ihr aus einem Kristall befreit, in dem ihr in einem künstlichen Schlaf gehalten wurdet. Warum ihr so lange weggesperrt wart, ist euch unklar. Euren Helden oder eure Heldin erschafft ihr mittels Einstellungsoptionen für Gesicht, Ohren, Hautfarbe und Frisur. Erfreulicherweise verändert sich euer Aussehen im Laufe des Abenteuers, denn mit neu erlernten Fertigkeiten erhält euer Charakter auch optische Anpassungen spendiert.

Charakterwerte wie Stärke, Geschicklichkeit oder andere typische Attribute hat Faery nicht zu bieten. Stattdessen beeinflussen eure Ausrüstungsgegenstände und Waffen die Höhe von Resistenzen oder Kampfboni. Für den Angriff gibt es Nettigkeiten wie Blitz-, Feuer- oder Heilmagie. Aber auch andere Verbesserungen wohnen den Waffen inne, die euch beispielsweise bessere Flugmanöver im Kampf ermöglichen oder euch mit etwas mehr Lebenssaft erfreuen. Nach kurzer Zeit begleiten euch zwei weitere Mitstreiter, mit denen ihr in die euch noch unbekannten Umgebungen zieht. Kommt es zu einem Dialog, laufen die Gespräche ähnlich wie bei Mass Effect in einem Kreismenü ab. Die Unterhaltungen sind witzig und passen zum teils an Tim Burtons Werke erinnernden Spieldesign. Stellt euch einfach eine Mischung aus dem Artdesign von Alice im Wunderland und Corpse Bride vor. Bedauerlich allerdings, dass es keine Sprachausgabe gibt. So müsst ihr euch gezwungenermassen durch die Vielzahl an Texten lesen.

Faery - Legends of Avalon Bild
Mögliche Gegner lassen sich bereits auf weite Entfernung ausmachen. Kommt es jedoch zum Kampf, schaltet das Spiel in einen rundenbasierten Modus. Der erfolgreiche Ausgang des Gefechts hängt dann von eurem Geschick mit dem Einsatz eurer Ausrüstung in Kombination mit den Schwachpunkten der Feinde ab. Speziell die gigantischen Monstren haben allesamt Schwachpunkte vorzuweisen. Habt ihr diese ausmachen können, stehen die Chancen auf einen Kampferfolg gut. Der Ablauf in den Kämpfen erinnert dabei frappierend an die Final Fantasy-Reihe, allerdings ohne deren Tiefgang bei den Gefechten zu erreichen. Das Ausprobieren der verschiedenen Ausrüstungsoptionen und der Einsatz von Tränken machen dennoch Freude.

Faery - Legends of Avalon
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Markus Grunow

Faery---Legends-of-Avalon


Faery---Legends-of-Avalon


Faery---Legends-of-Avalon


Faery---Legends-of-Avalon


Markus Grunow am 13 Jun 2011 @ 09:51
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen