GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Feuerwache - Mission: Leben retten!: Review

  Personal Computer 

Es gibt Schicksale, die uns immer ganz besonders betroffen machen. Da brach doch jüngst ein kleiner Wohnungsbrand in einem Ein-Familien-Haus unweit unserer Redaktionsräume aus und die eilig herbei geeilte Feuerwehr konnte den Brand nicht unter Kontrolle kriegen. Dabei handelte es sich doch nur um ein Hemd, das unter dem glühenden Bügeleisen Feuer fing. Doch warum konnte sich dieser Brand trotz Zutun der Feuerwehr so schnell ausbreiten? Nun, ganz einfach. Weil der FZDL und der GHLF Mühe hatten, die DL auszufahren und dringend die Hilfe des MHLF benötigten. Dummerweise half der aber gerade dem WTM, der aufgrund der miserablen Parksituation des NA keinen Hydranten finden konnte. Dann kam auch noch ein SPGG an den Einsatzort, der mit einem solchen Brand ja nun gar nichts zu tun hat und zusammen mit der gesamten HPOL inklusive SPOL hoffnungslos überfordert war. Wie schön, dass es immerhin der MFKW geschafft hat, seine Erlebnisse mitzuschreiben, um darauf basierend bei der Entwicklung dieses Spiels mitzuwirken.

Schau mal, da oben! Ein Ozonloch!

Ja, in Zeiten eines Fire Department 3 oder Emergency 4 gibt es sie doch noch. Die mutigen, kleinen Entwicklerstudios dieser Welt, die felsenfest davon überzeugt sind, eine adäquate und willkommene Alternative zu solch gemeinhin völlig überbewerteten Titeln zu liefern. In unserem Fall heisst das Spiel Feuerwache - Mission: Leben retten und die Entwickler sind die tapferen Damen und Herren von Pixon Interactive Media Development... so viel Zeit muss sein. Das Resultat, das sich in Form einer CD auf die GBase'schen Testrechner beförderte, ist ein Strategiespiel, in dem das geneigte, personifizierte Hobby-C-Rohr von nebenan acht authentisch nachempfundene Einsätze bewältigen muss. Dies passiert mit Hilfe einer reinen Maussteuerung. Damit werden Einsatzfahrzeuge manövriert und Befehle an einzelne Feuerwehrler erteilt. Das Spiel beginnt dabei mit dem harmlosen Schwelbrand aus der Einleitung dieses Textes und arbeitet sich dann nach vorne bis hin zu Giftgas-Unglücken und Flugzeugabstürzen.

Hey du, MFKW! Weisst du was? LMAA!


Das Entwicklerteam hatte keine Zeit für ausufernde 3D-Grafiken oder butterweiche Animationen. Absolut verschmerzbar in Anbetracht der Tatsache, dass man vielmehr für einen authentischen Einsatzablauf sorgen wollte, der dem Spieler den brutalen und grausam-komplexen Realismus eines guten, alten deutschen Feuerwehreinsatzes nahe bringen will. Nein, liebe Leser, der Super-Feuerwehrmann von heute rast nicht unter Missachtung sämtlicher Verkehrsregeln zum Einsatzort, springt in voller Montur aus dem Fahrzeug, holt sein D-Rohr raus und spritzt literweise ab, um seiner hemmungslosen Lust am Feuer löschen Befriedigung zu verschaffen. Vielmehr tuckert das zweidimensionale isometrische Einsatzfahrzeug gemütlich zum durch einen mehr als minimalistischen Pfeil markierten Einsatzort.

Feuerwache - Mission: Leben retten!
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Tobias Kuehnlein

Feuerwache---Mission-Leben-retten!


Feuerwache---Mission-Leben-retten!


Feuerwache---Mission-Leben-retten!


Feuerwache---Mission-Leben-retten!


Tobias Kuehnlein am 01 Sep 2006 @ 17:30
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen